Adam Bodor

Ádám Bodor wurde 1936 in Klausenburg (Siebenbürgen) geboren. 1982 übersiedelte er nach Ungarn, heute lebt er in Budapest. 1994 erschien mit "Schutzgebiet Sinistra" seine erste deutschsprachige Veröffentlichung.

Adam Bodor: Der Besuch des Erzbischofs

Cover
Ammann Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783250600220, gebunden, 140 Seiten, 18.41 EUR
In einem Gebirgsstädtchen am Rande der Karpaten erwartet man den Besuch des Erzbischofs. Anläßlich dieses Besuchs wollen die Behörden den alten vernachlässigten Friedhof planieren und neu anlegen. Doch…