Stichwort

Weltmacht

20 Bücher - Seite 1 von 2

Sebastian Heilmann / Dirk Schmidt: Außenpolitik und Außenwirtschaft der Volksrepublik China

Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2012
ISBN 9783531174471, Taschenbuch, 201 Seiten, 19.95 EUR
[…] Chinas rapider Aufstieg in Weltwirtschaft und Weltpolitik stellt das westliche Ausland vor grundlegende Herausforderungen: Inwieweit lässt sich das aufstrebende Land in internationale…

Josef Braml: Der amerikanische Patient. Was der drohende Kollaps der USA für die Welt bedeutet

Cover
Siedler Verlag, München 2012
ISBN 9783886809981, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
[…] wirtschafts- und außenpolitisches Frühwarnsystem und erklärt, was das Wanken Amerikas für den Rest der Welt bedeutet und wie sich Deutschland am besten darauf einstellen kann. Aus den…

Weltmacht im Wandel. Die USA in der Ära Obama

Cover
Wissenschaftlicher Verlag Trier, Trier 2012
ISBN 9783868213485, Kartoniert, 328 Seiten, 24.50 EUR
[…] Herausgegeben von Florian Böller und Jürgen Wilzewski. Barack Obama stellte das Projekt des Wandels und der Erneuerung der USA in das programmatische Zentrum seiner 2009 begonnenen…

Dietmar Herz: USA verstehen

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2011
ISBN 9783896786791, Gebunden, 350 Seiten, 29.90 EUR
[…] die Hintergründe der amerikanischen Politik lohnt sich deshalb heute mehr denn je. Dieser Band behandelt die historischen und rechtlichen Grundlagen des politischen Systems, die Rolle…

9/11. Kein Tag, der die Welt verändert

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783506770974, Gebunden, 169 Seiten, 16.90 EUR
[…] Birte Christ und Patrick Keller. Zehn Jahre nach dem 11. September 2001 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: Stellt der 11. September tatsächlich eine historische Wende dar? Die zehn Kapitel…

Mark Leonard: Was denkt China?

Cover
dtv, München 2009
ISBN 9783423247382, Taschenbuch, 196 Seiten, 14.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm. Dass China schon längst zur Gruppe der Weltmächte gehört, ist bekannt. Kaum bekannt ist, wie die Entscheidungsträger und Intellektuellen…

Dietmar Rothermund: Indien. Aufstieg einer asiatischen Weltmacht

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570674, Gebunden, 336 Seiten, 26.90 EUR
[…] Indien: ein riesiges Land, das von seinen Traditionen und bitterer Armut in einem Dämmerschlaf gehalten wird. Dieses im Westen verbreitete Bild ändert sich dramatisch. Der Riese erwacht,…

Josef Joffe: Die Hypermacht. Warum die USA die Welt beherrschen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207448, Gebunden, 264 Seiten, 21.50 EUR
[…] Josef Joffe schildert den Weg der USA zur Alleinherrschaft: in der Politik, in der Wirtschaft und in der Kultur. Mit dem Zusammenbruch der UDSSR im Dezember 1991 stiegen die USA zur…

Clemens Verenkotte: Das Ende der friedlichen Gesellschaft. Deutschlands Illusionen im globalen Krieg

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426273647, Gebunden, 335 Seiten, 19.90 EUR
[…] äge? Zum Glück woanders. Demnächst Iran? Auf keinen Fall! - Wie lange wollen wir noch so tun, als könnten wir uns aus dem globalen Krieg zwischen dem islamistischen Terror und der amerikanischen…

Lothar Rühl: Das Reich des Guten. Machtpolitik und globale Strategie Amerikas

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608941302, Gebunden, 382 Seiten, 19.50 EUR
[…] Lothar Rühl - ehemaliger Regierungssprecher - skizziert die geopolitischen und -strategischen Herausforderungen unserer Zeit und erörtert ihre Chancen und Risiken. Dabei verdeutlicht…

George Soros: Die Vorherrschaft der USA - eine Seifenblase

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672551, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Hans Freundl und Norbert Juraschiz. Der zornigste Milliardär der Welt kontra George W. Bush. In diesem Buch legt Philanthrop und Finanzgenie und Globalisierungskritiker…

Chalmers Johnson: Der Selbstmord der amerikanischen Demokratie

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2003
ISBN 9783896672261, Gebunden, 478 Seiten, 23.00 EUR
[…] Beklemmend ist die militärische Präsenz der Amerikaner: In 139 Staaten haben sie 211.000 Soldaten stationiert, 26000 Soldaten tun Dienst auf Schlachtschiffen auf allen Weltmeeren. Und…

Michael Ignatieff: Empire lite. Die amerikanische Mission und die Grenzen der Macht.

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505679, Kartoniert, 114 Seiten, 14.00 EUR
[…] Was kommt nach dem Krieg? Wie lange dauert Demokratisierung? Seit den 80er Jahren verfolgt Ignatieff das Schicksal zerfallender Staaten im ehemaligen Jugoslawien und nun in Afghanistan.…

Michael Mann: Die ohnmächtige Supermacht. Warum die USA die Welt nicht regieren können

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593373133, Gebunden, 357 Seiten, 24.90 EUR
[…] Die Vereinigten Staaten sind auf dem weltpolitischen Parkett ins Wanken geraten. Statt einer "neuen Weltordnung", in der die Schwachen vor den Starken geschützt werden, erleben wir…

Robert Kurz: Weltordnungskrieg. Das Ende der Souveränität und die Wandlungen des Imperialismus im Zeitalter der Globalisierung

Cover
Horlemann Verlag, Bad Honnef 2003
ISBN 9783895021497, Kartoniert, 446 Seiten, 19.80 EUR
[…] betriebswirtschaftliche Globalisierung macht den alten nationalimperialen Kampf um territoriale Einflusszonen gegenstandslos. Auf der Ebene staatlicher Gewalt bildet die Militärmaschine…