• Bücher

12 Bücher

Stichwort Verteidigungspolitik


Michael Herkendell: Deutschland: Zivil- oder Friedensmacht?. Außen- und sicherheitspolitische Orientierung der SPD im Wandel (1982-2007)

Cover: Michael Herkendell. Deutschland: Zivil- oder Friedensmacht? - Außen- und sicherheitspolitische Orientierung der SPD im Wandel (1982-2007). J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2012.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2012
ISBN 9783801242084, Gebunden, 301 Seiten, 39,90 EUR
"Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt." Der berühmte Satz des damaligen Bundesverteidigungsministers Peter Struck im Dezember 2002 war Ausdruck eines neuen außen- und sicherheitspolitischen…

Theo Sommer: Diese Nato hat ausgedient. Das Bündnis muss europäischer werden

Cover: Theo Sommer. Diese Nato hat ausgedient - Das Bündnis muss europäischer werden. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2012.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2012
ISBN 9783896841445, Kartoniert, 130 Seiten, 10,00 EUR
Die NATO war das mächtigste und verlässlichste Bündnis der Militärgeschichte. Doch mit dem Verlust des Feindbildes nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes hat die Erfolgsgeschichte Risse bekommen: Auftrag…

Der Bundestagsausschuss für Verteidigung und seine Vorläufer. Band 2. Der Ausschuss für Fragen der europäischen Sicherheit. Januar 1953 bis Juli 1954

Droste Verlag, Düsseldorf 2010
ISBN 9783770017010, Gebunden, 1294 Seiten, 59,80 EUR
Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben und bearbeitet von Bruno Thoß unter Mitarbeit von Cynthia Flohr, Dorothee Hochstetter, Martin Meier, Daniela Morgenstern, Janine Rischke,…

Joseph Pozsgai: Vom Vietnam-Krieg zum Irak-Desaster. Fehlentscheidungen amerikanischer Politik

Cover: Joseph Pozsgai. Vom Vietnam-Krieg zum Irak-Desaster - Fehlentscheidungen amerikanischer Politik. Olzog Verlag, München, 2009.
Olzog Verlag, München 2009
ISBN 9783789282560, Gebunden, 320 Seiten, 24,90 EUR
"Der Vietnamkrieg ist ein Lehrstück für den Irak" so die Ansicht von Malvin Laird, ehemaliger US-Verteidigungsminister in der Nixon-Ära. Offensichtlich hat die Bush-Regierung nicht viel aus dieser kollektiven…

Sebastian Graf von Kielmansegg: Die Verteidigungspolitik der Europäischen Union. Eine rechtliche Analyse. Dissertation

Cover: Sebastian Graf von Kielmansegg. Die Verteidigungspolitik der Europäischen Union - Eine rechtliche Analyse. Dissertation. Richard Boorberg Verlag, Stuttgart, 2005.
Richard Boorberg Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783415035652, Gebunden, 549 Seiten, 52,00 EUR
In der Entwicklung der Europäischen Union ist die Sicherheitspolitik ein vergleichsweise lange etabliertes Feld. Der Entschluss hingegen, sich mit einem militärischen Instrumentarium auszustatten und…

Die Luftwaffe 1950 bis 1970. Konzeption, Aufbau, Integration

Cover: Die Luftwaffe 1950 bis 1970 - Konzeption, Aufbau, Integration. Oldenbourg Verlag, München, 2006.
Oldenbourg Verlag, München 2006
ISBN 9783486579734, Gebunden, 869 Seiten, 49,80 EUR
Herausgegeben von Bernd Lemke, Dieter Krüger, Heinz Rebhan und Wolfgang Schmidt. Die Reihe "Sicherheitspolitik und Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland" schließt nahtlos an das vierbändige Werk…

Deutsche Sicherheitspolitik. Eine Bilanz der Regierung Schröder

Nomos Verlag, Baden Baden 2004
ISBN 9783832906894, Kartoniert, 267 Seiten, 29,00 EUR
Herausgegeben von Sebstian Harnisch, Christos Katsioulis und Marco Overhaus. Die Anforderungen an deutsche Sicherheitspolitik sind mit dem Zerfall der bipolaren Weltordnung und dem Aufkommen des internationalen…

Marco Zanoli: Zwischen Klassenkampf, Pazifismus und Geistiger Landesverteidigung. Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz und die Wehrfrage 1920-1939

Cover: Marco Zanoli. Zwischen Klassenkampf, Pazifismus und Geistiger Landesverteidigung - Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz und die Wehrfrage 1920-1939. ETH Zürich Forschungsstelle f. Sicherheitspolitik, Zürich, 2003.
ETH Zürich Forschungsstelle f. Sicherheitspolitik, Zürich 2003
ISBN 9783905641905, Broschiert, 276 Seiten, EUR
Preis auf Anfrage. This study examines the change in opinion between the wars (1920-1939) of the Swiss Social Democratic Party (SPS) regarding the military. During this period, the SPS shifted its stance…

Hartmut Soell: Helmut Schmidt. Band 1: Vernunft und Leidenschaft. 1918-1969

Cover: Hartmut Soell. Helmut Schmidt - Band 1: Vernunft und Leidenschaft. 1918-1969. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2003.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2003
ISBN 9783421053527, Gebunden, 958 Seiten, 39,90 EUR
Helmut Schmidt zählt zu den bedeutendsten Kanzlern des 20. Jahrhunderts. Er erlebte als Offizier den Zweiten Weltkrieg, war in britischer Gefangenschaft und trat 1946 in die SPD ein. Als Hamburger Innensenator…

Ernst-Otto Czempiel: Neue Sicherheit in Europa. Eine Kritik an Neorealismus und Realpolitik

Cover: Ernst-Otto Czempiel. Neue Sicherheit in Europa - Eine Kritik an Neorealismus und Realpolitik. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2002
ISBN 9783593370286, Broschiert, 300 Seiten, 24,90 EUR
Die westliche Außenpolitik folgt bis heute dem neorealistischen Konzept ungewisser zukünftiger Entwicklungen, die eine ständige Verteidigungsbereitschaft erfordern. Dem widerspricht die Politikwissenschaft,…

Henning Köhler: Gerhard Schröder (1910-1989). Politik zwischen Staat, Partei und Konfession

Cover: Henning Köhler. Gerhard Schröder (1910-1989) - Politik zwischen Staat, Partei und Konfession. Droste Verlag, Düsseldorf, 2002.
Droste Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783770018871, Gebunden, 797 Seiten, 48,00 EUR
Der CDU-Politiker Gerhard Schröder zählte zu den maßgeblichen Spitzenpolitikern der frühen Bundesrepublik. Als Innen-, Außen- und Verteidigungsminister gehörte er seit 1953 sechzehn Jahre lang den verscheidenen…

Armin Wagner: Walter Ulbricht und die geheime Sicherheitspolitik der SED. Der Nationale Verteidigungsrat der DDR und seine Vorgeschichte (1953-1971)

Cover: Armin Wagner. Walter Ulbricht und die geheime Sicherheitspolitik der SED - Der Nationale Verteidigungsrat der DDR und seine Vorgeschichte (1953-1971). Ch. Links Verlag, Berlin, 2002.
Ch. Links Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783861532804, Gebunden, 615 Seiten, 34,80 EUR
Als Reaktion auf die Juni-Unruhen 1953 setzte die SED-Führung auf höchster Ebene eine interne Sicherheitskommission zur Beratung aller relevanten Fragen des inneren Schutzes und der äußeren Landesverteidigung…