• Bücher

3 Bücher

Stichwort Überfischung


Annelies Verbeke: Fische retten. Roman

Cover: Annelies Verbeke. Fische retten - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2011.
Marebuchverlag, Hamburg 2011
ISBN 9783866481442, Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Gressmann. Seit sie von ihrer großen Liebe Thomas verlassen wurde, hat für die Schriftstellerin Monique Champagne das Schreiben seinen Sinn verloren. Um der inneren…

Taras Grescoe: Der letzte Fisch im Netz. Wie wir die wichtigste Nahrungsquelle der Welt retten können - die Meere

Cover: Taras Grescoe. Der letzte Fisch im Netz - Wie wir die wichtigste Nahrungsquelle der Welt retten können - die Meere. Karl Blessing Verlag, München, 2010.
Karl Blessing Verlag, München 2010
ISBN 9783896673459, Kartoniert, 559 Seiten, 19,95 EUR
Wir ruinieren die wertvollste Nahrungsquelle des Planeten - die Meere - in selbst für Experten erstaunlichem Tempo, nicht zuletzt mit gnadenloser Überfischung. Ob Thun-, Hai- oder Schwertfisch, bis zu…

Hans-Peter Rodenberg: See in Not. Die größte Nahrungsquelle des Planeten: eine Bestandsaufnahme

Cover: Hans-Peter Rodenberg. See in Not - Die größte Nahrungsquelle des Planeten: eine Bestandsaufnahme. Marebuchverlag, Hamburg, 2004.
Marebuchverlag, Hamburg 2004
ISBN 9783936384499, Gebunden, 307 Seiten, 29,90 EUR
Mit zahlreiche farbige Abbildungen. Die Ozeane sind die größte und zukunftsträchtigste Nahrungsquelle unseres Planeten. In der ökologisch und wirtschaftlich nachhaltigen Bewirtschaftung der Meeres- und…