• Bücher

6 Bücher

Stichwort Teilung


Lee Hochol: Heimatlos. Erzählungen

Cover: Lee Hochol. Heimatlos - Erzählungen. Ostasien Verlag, Großheirath, 2013.
Ostasien Verlag, Großheirath 2013
ISBN 9783940527714, Broschiert, 289 Seiten, 21,80 EUR
Der vorliegende Band bietet eine repräsentative Auswahl des erzählerischen Gesamtwerks Lee Hochols, eines der bekanntesten koreanischen Gegenwartsautoren. Geboren in Wonsan, einer Hafenstadt im heutigen…

Frederick Taylor: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989

Cover: Frederick Taylor. Die Mauer - 13. August 1961 bis 9. November 1989. Siedler Verlag, München, 2009.
Siedler Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783886808823, Gebunden, 576 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Beinahe dreißig Jahre stand die Mauer - sie spaltete ein Land, sie zerriss Familien, viele starben beim Versuch, sie zu überwinden. Frederick Taylor erzählt…

Saadat Hassan Manto: Schwarze Notizen. Geschichten der Teilung

Cover: Saadat Hassan Manto. Schwarze Notizen - Geschichten der Teilung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518224090, Broschiert, 158 Seiten, 12,80 EUR
Ausgewählt und aus dem Urdu übersetzt von Christina Oesterheld. Mit einem Nachwort von Tariq Ali. "Zwei bis drei Jahre waren bereits seit der Teilung des indischen Subkontinents vergangen, als es den…

Gottfried-Karl Kindermann: Der Aufstieg Koreas in der Weltpolitik. Von der Landesöffnung bis zur Gegenwart

Cover: Gottfried-Karl Kindermann. Der Aufstieg Koreas in der Weltpolitik - Von der Landesöffnung bis zur Gegenwart. Olzog Verlag, München, 2005.
Olzog Verlag, München 2005
ISBN 9783789281655, Gebunden, 421 Seiten, 34,00 EUR
Seit nunmehr 60 Jahren bildet das schuldlos geteilte Korea einen der explosivsten Krisenherde der Weltpolitik. Im Spannungsverhältnis zwischen Nord und Süd hat der Kalte Krieg seine Fortsetzung gefunden.…

Helga Haftendorn: Deutsche Außenpolitik zwischen Selbstbeschränkung und Selbstbehauptung.

Cover: Helga Haftendorn. Deutsche Außenpolitik zwischen Selbstbeschränkung und Selbstbehauptung. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2001.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart/München 2001
ISBN 9783421052193, Gebunden, 350 Seiten, 29,65 EUR
Am Anfang waren die Alliierten. Deutschland war besiegt, besetzt, geteilt. Wie es gelang, das in seiner Souveränität stark beschränkte Land wieder zu einem souveränen Mitglied der Völkerfamilie zu machen,…

Peter Graf Kielmansegg: Nach der Katastrophe. Die Deutschen und ihre Nation. Eine Geschichte des geteilten Deutschland

Cover: Peter Graf Kielmansegg. Nach der Katastrophe - Die Deutschen und ihre Nation. Eine Geschichte des geteilten Deutschland. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886803293, Gebunden, 736 Seiten, 50,11 EUR
Mit 152 Abbildungen. Dieser abschließende Band der großen historischen Reihe beschreibt die Geschichte des geteilten Deutschland. Peter Graf Kielmansegg analysiert die entscheidenden Ereignisse, Bedingungen,…