• Bücher

28 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Soziale Gerechtigkeit

Zurück | 1 | 2 | Vor

Friedhelm Hengsbach: Teilen, nicht töten.

Cover: Friedhelm Hengsbach. Teilen, nicht töten. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783864890697, Gebunden, 128 Seiten, 12,00 EUR
Hat Papst Franziskus Recht, wenn er behauptet, dass die jetzige Wirtschaftsordnung ganze Bevölkerungsgruppen ausgrenzt, soziale Ungerechtigkeiten erzeugt und Gewalt hervorbringt? Diese Frage wird man…

Hans-Ulrich Wehler: Die Deutschen und der Kapitalismus. Essays zur Geschichte

Cover: Hans-Ulrich Wehler. Die Deutschen und der Kapitalismus - Essays zur Geschichte. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659454, Gebunden, 174 Seiten, 14,95 EUR
Hans-Ulrich Wehler hat mit seinem Buch "Die neue Umverteilung. Soziale Ungleichheit in Deutschland" im vergangenen Frühjahr Stoff für Diskussionen geliefert und einen Bestseller vorgelegt. Der Historiker,…

Jürgen Borchert: Sozialstaatsdämmerung.

Cover: Jürgen Borchert. Sozialstaatsdämmerung. Riemann Verlag, München, 2013.
Riemann Verlag, München 2013
ISBN 9783570501603, Gebunden, 243 Seiten, 12,99 EUR
Jürgen Borchert ist ein unabhängiger Geist, der sich von keinem politischen Lager vereinnahmen lässt. So geißelt er die Idee vom Grundeinkommen als Aufkündigung des gesellschaftlichen Konsenses, dass…

Jürgen Schmidt: August Bebel. Kaiser der Arbeiter

Cover: Jürgen Schmidt. August Bebel - Kaiser der Arbeiter. Rotpunktverlag, Zürich, 2013.
Rotpunktverlag, Zürich 2013
ISBN 9783858695383, Gebunden, 287 Seiten, 27,00 EUR
August Bebel, der "Kaiser der Arbeiter", war die Führungsfigur der deutschen Arbeiterbewegung von Mitte der 1860er-Jahre bis zu seinem Tod am 13. August 1913. Sein Weg vom einfachen Drechslergesellen…

Daniel Zimmer: Weniger Politik!. Plädoyer für eine freiheitsorientierte Konzeption von Staat und Recht

Cover: Daniel Zimmer. Weniger Politik! - Plädoyer für eine freiheitsorientierte Konzeption von Staat und Recht. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406650956, Gebunden, 137 Seiten, 19,80 EUR
In neuerer Zeit versuchen Politiker zunehmend, mit Mitteln des Rechts "Gerechtigkeit" zu erzeugen. Sie machen eine "soziale Schieflage" aus und fordern mehr Umverteilung. Dieses Buch nimmt die Gegenposition…

Axel Honneth: Das Recht der Freiheit. Grundriss einer demokratischen Sittlichkeit

Cover: Axel Honneth. Das Recht der Freiheit - Grundriss einer demokratischen Sittlichkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518585627, Gebunden, 628 Seiten, 34,90 EUR
Die Theorie der Gerechtigkeit gehört zu den am intensivsten bestellten Feldern der zeitgenössischen Philosophie. Allerdings haben die meisten Gerechtigkeitstheorien ihr hohes Begründungsniveau nur um…

Heinz Bude: Bildungspanik. Was unsere Gesellschaft spaltet

Cover: Heinz Bude. Bildungspanik - Was unsere Gesellschaft spaltet. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237612, Broschiert, 144 Seiten, 14,90 EUR
Werden unsere Schüler und Studenten gegen die internationale Konkurrenz bestehen können? Die Ergebnisse der PISA-Studie haben in Politik und Gesellschaft eine Grundsatzdiskussion über das Schulsystem…

Jörg Dräger: Dichter, Denker und Schulversager. Gute Schulen sind machbar - Wege aus der Bildungskrise

Cover: Jörg Dräger. Dichter, Denker und Schulversager - Gute Schulen sind machbar - Wege aus der Bildungskrise. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421045294, Gebunden, 255 Seiten, 17,99 EUR
Mit einer politischen Gebrauchsanweisung von Klaus von Dohnanyi. Hat unser Bildungssystem versagt?: Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland kann nicht richtig lesen, schreiben, rechnen. In keinem anderen…

Hans Diefenbacher/Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt. Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt

Cover: Hans Diefenbacher / Roland Zieschank. Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt - Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt. oekom Verlag, München, 2011.
oekom Verlag, München 2011
ISBN 9783865812155, Broschiert, 109 Seiten, 12,95 EUR
Was macht das BIP? Wohl und Wehe unserer Republik scheinen von diesem Kürzel abzuhängen: Das Bruttoinlandsprodukt ist die heilige Kuh der herrschenden Ökonomie. Seit Jahren gilt es als der Indikator für…

Roland Roth: Bürgermacht. Eine Streitschrift für mehr Partizipation

Cover: Roland Roth. Bürgermacht - Eine Streitschrift für mehr Partizipation. Edition Koerber-Stiftung, Hamburg, 2011.
Edition Koerber-Stiftung, Hamburg 2011
ISBN 9783896840813, Broschiert, 250 Seiten, 16,00 EUR
In einer Demokratie geht alle Macht vom Volk aus. Doch für immer weniger Menschen ist dieser Grundsatz reale Erfahrung: Sie fühlen sich von "denen da oben" schlecht regiert, ihre Belange scheinen bei…

Claus Leggewie: Mut statt Wut. Aufbruch in eine neue Demokratie

Cover: Claus Leggewie. Mut statt Wut - Aufbruch in eine neue Demokratie. Edition Koerber-Stiftung, Hamburg, 2011.
Edition Koerber-Stiftung, Hamburg 2011
ISBN 9783896840844, Broschiert, 120 Seiten, 14,00 EUR
Die jüngsten Aufstände in der arabischen Welt zeigen erneut: Die Demokratie hat nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Und doch macht sich in den westlichen Ländern seit etlichen Jahren Politikverdrossenheit…

Rudolf Taschner: Gerechtigkeit siegt. Aber nur im Film

Cover: Rudolf Taschner. Gerechtigkeit siegt - Aber nur im Film. Ecowin Verlag, Salzburg, 2011.
Ecowin Verlag, Salzburg 2011
ISBN 9783711000040, Gebunden, 226 Seiten, 21,90 EUR
Was ist denn schon gerecht? Der Ort unserer Geburt? Unsere Herkunft? Unsere Gene, die scheinbar Schicksal spielen? Der Zufall, der uns vor einem Unglück bewahrt, oder uns über Nacht zum Millionär werden…

Tony Judt: Dem Land geht es schlecht . Ein Traktat über unsere Unzufriedenheit.

Cover: Tony Judt. Dem Land geht es schlecht  - Ein Traktat über unsere Unzufriedenheit.. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236516, Gebunden, 189 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Die Krise der Banken hat die Risiken eines entfesselten Marktes deutlich genug gezeigt. In seiner letzten großen Rede an der New York University warnte Tony Judt…

Martha C. Nussbaum: Die Grenzen der Gerechtigkeit. Behinderung, Nationalität und Spezieszugehörigkeit

Cover: Martha C. Nussbaum. Die Grenzen der Gerechtigkeit - Behinderung, Nationalität und Spezieszugehörigkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585542, Gebunden, 599 Seiten, 36,90 EUR
Aus dem Englischen von Robin Celikates und Eva Engels. Wie steht es um die Bürgerrechte jener, die körperlich oder geistig behindert sind? Wie lassen sich gerechte und menschenwürdige Bedingungen über…

Irene Becker/Richard Hauser: Soziale Gerechtigkeit - ein magisches Viereck. Zieldimensionen, Politikanalysen und empirische Befunde

Cover: Irene Becker / Richard Hauser. Soziale Gerechtigkeit - ein magisches Viereck - Zieldimensionen, Politikanalysen und empirische Befunde. Edition Sigma, Düsseldorf, 2009.
Edition Sigma, Düsseldorf 2009
ISBN 9783836087049, Kartoniert, 308 Seiten, 19,90 EUR
Soziale Gerechtigkeit setzt sich - in einem magischen Viereck verwoben - aus Chancen-, Leistungs-, Bedarfs- und Generationengerechtigkeit zusammen. Irene Becker und Richard Hauser erörtern diese Interdependenzen…

Zurück | 1 | 2 | Vor