• Bücher

13 Bücher

Stichwort Nationalökonomie


John Stuart Mill/Harriet Taylor: John Stuart Mill: Ausgewählte Werke. Band 1: Freiheit und Gleichberechtigung

Cover: John Stuart Mill / Harriet Taylor. John Stuart Mill: Ausgewählte Werke - Band 1: Freiheit und Gleichberechtigung. Murmann Verlag, Hamburg, 2012.
Murmann Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783867741774, Gebunden, 640 Seiten, 54,00 EUR
Herausgegeben von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Jörg Schmidt. Aus dem Englischen von Siegfried Kohlhammer und Florian Wolfrum, untre Verwendung älterer Übersetzungen von Sigmund Freud, Jenny Hirsch,…

Roman Köster: Die Wissenschaft der Außenseiter. Die Krise der Nationalökonomie in der Weimarer Republik

Cover: Roman Köster. Die Wissenschaft der Außenseiter - Die Krise der Nationalökonomie in der Weimarer Republik. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2011.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783525360255, Gebunden, 364 Seiten, 56,95 EUR
Die Nationalökonomie geriet nach dem Ersten Weltkrieg in eine tiefe Krise, die durch den Widerstreit zahlreicher Theorien, Meinungen und "Systeme" gekennzeichnet war. Nach dem Ende der bis dahin das Fach…

Michael Seewald: Lujo Brentano und die Ökonomien der Moderne. Zum Wandel wissenschaftlicher Darstellungsformen in der deutschen ökonomischen Tradition (1871-1931)

Cover: Michael Seewald. Lujo Brentano und die Ökonomien der Moderne - Zum Wandel wissenschaftlicher Darstellungsformen in der deutschen ökonomischen Tradition (1871-1931). Metropolis Verlag, Marburg, 2010.
Metropolis Verlag, Marburg 2010
ISBN 9783895188299, Kartoniert, 341 Seiten, 38,00 EUR
Lujo Brentano (1844-1931) war einer der populärsten deutschen Nationalökonomen seiner Zeit. Dagegen ist sein ökonomisches Werk von der dogmenhistorischen Forschung unbeachtet geblieben. Ist Brentano als…

Jesus Huerta de Soto: Die österreichische Schule - Markt und Kreativität.

Cover: Jesus Huerta de Soto. Die österreichische Schule - Markt und Kreativität. Hayek-Institut, Wien, 2007.
Hayek-Institut, Wien 2007
ISBN 9783902466037, Gebunden, 152 Seiten, 19,00 EUR
Herausgegeben vom Friedrich-August-Hayek-Institut Wien. Aus dem Spanischen von Ingolf Günter Krumm. Huerta de Sotos Buch greift ein Thema auf, das in das Zentrum unseres Verständnisses von Wirtschaft…

Hansjörg Klausinger: Machlup, Morgenstern, Haberler, Hayek. Wirtschaftspublizistische Beiträge in kritischer Zeit (1911-1934)

Cover: Hansjörg Klausinger (Hg.). Machlup, Morgenstern, Haberler, Hayek - Wirtschaftspublizistische Beiträge in kritischer Zeit (1911-1934). Metropolis Verlag, Marburg, 2005.
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895185250, Kartoniert, 387 Seiten, 29,80 EUR
Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Hansjörg Klausinger. Die Weltwirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre bedeutete für die einem strikten Wirtschaftsliberalismus verpflichteten Anhänger der…

Carsten Pallas: Ludwig von Mises als Pionier der modernen Geld- und Konjunkturtheorie. Eine Studie zu den monetären Grundlagen der Austrian Economics

Cover: Carsten Pallas. Ludwig von Mises als Pionier der modernen Geld- und Konjunkturtheorie - Eine Studie zu den monetären Grundlagen der Austrian Economics. Metropolis Verlag, Marburg, 2005.
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895184376, Broschiert, 348 Seiten, 36,80 EUR
Ludwig von Mises (1881-1973) gehört zu den herausragenden Vertretern der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Seine bedeutenden theoretischen und methodologischen Beiträge zur Wirtschaftswissenschaft…

Peter Oberender: China im Aufbruch. Hintergründe und Perspektiven eines Systemwandels

P.C.O. Verlag, Bayreuth 2004
ISBN 9783936299328, Kartoniert, 448 Seiten, 24,90 EUR
China befindet sich seit 1978 im allmählichen Übergang zu einer marktwirtschaftlichen Ordnung und auf dem Weg in die weltwirtschaftliche Integration. Wenngleich die im Zuge dieser Transformation vorgenommenen…

Wilhelm Hennis: Max Weber und Thukydides. Nachträge zur Biografie des Werks

Cover: Wilhelm Hennis. Max Weber und Thukydides - Nachträge zur Biografie des Werks. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2003.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161479731, Kartoniert, 202 Seiten, 29,00 EUR
Die in diesem Band gesammelten Arbeiten führen die von Wilhelm Hennis 1982 begonnene Auseinandersetzung mit Max Webers "Fragestellung" weiter. Der Autor konfrontiert die herrschende systematisch-soziologische…

Herbert Giersch: Abschied von der Nationalökonomie. Wirtschaften im weltweiten Wettbewerb

Cover: Herbert Giersch. Abschied von der Nationalökonomie - Wirtschaften im weltweiten Wettbewerb. Frankfurter Allgemeine Zeitung Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Frankfurter Allgemeine Zeitung Verlag, Frankfurg am Main 2002
ISBN 9783898430623, Gebunden, 324 Seiten, 36,00 EUR
Herbert Giersch nimmt Abschied von der nationalen Ökonomie, vom Denken in politisch und historisch bestimmten Räumen. Er erläutert, warum die Kräfte der Globalisierung so bestimmend für die Weltwirtschaft…

Anka Gronert: Frauen in der Ökonomie. Die Anfänge in Großbritannien

Cover: Anka Gronert (Hg.). Frauen in der Ökonomie - Die Anfänge in Großbritannien. Metropolis Verlag, Marburg, 2001.
Metropolis Verlag, Marburg 2001
ISBN 9783895183478, Kartoniert, 271 Seiten, 24,80 EUR
Der Beitrag der Frauen zur Entwicklung der Nationalökonomie ist in Deutschland ein bislang noch weitgehend unbekanntes Thema. Wie in der Profession selber liegen die Anfänge dazu in England. Dieser Sammelband…

Regina Schlüter-Ahrens: Der Volkswirt Jens Jessen. Leben und Werk

Cover: Regina Schlüter-Ahrens. Der Volkswirt Jens Jessen - Leben und Werk. Metropolis Verlag, Marburg, 2001.
Metropolis Verlag, Marburg 2001
ISBN 9783895183355, Gebunden, 256 Seiten, 34,80 EUR
Regina Schlüter-Ahrens rekonstruiert so vollständig wie möglich Leben und Wirken des deutschen Nationalökonomen Jens Peter Jessen, eines nationalsozialistischen Hochschullehrers der ersten Stunde und…

Karl Graf Ballestrem: Adam Smith.

Cover: Karl Graf Ballestrem. Adam Smith. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459764, Paperback, 229 Seiten, 13,90 EUR
Adam Smith (1723-1790) gehört zu den bedeutenden Moralphilosophen und Nationalökonomen des 18. Jahrhunderts. Karl Graf Ballestrem beschreibt Smiths Leben und Werk und führt in die wichtigsten Werke ein,…

Maurice Halbwachs: Klassen und Lebensweisen. Maurice Halbwachs in der édition discours. Band 2: Ausgewählte Schriften

Cover: Maurice Halbwachs. Klassen und Lebensweisen - Maurice Halbwachs in der édition discours. Band 2: Ausgewählte Schriften. UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz, 2001.
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2001
ISBN 9783896698902, Broschiert, 160 Seiten, 19,43 EUR
Herausgegeben von Stephan Egger und Franz Schultheis. In seinen Schriften zur Theorie sozialer Klassen entwickelt Halbwachs, zunächst in Auseinandersetzung mit den Auffassungen der deutschen Nationalökonomie,…