• Bücher

4 Bücher

Stichwort KZ Ravensbrück


Alois Prinz: Ein lebendiges Feuer. Die Lebensgeschichte der Milena Jesenská. (Ab 14 Jahre)

Cover: Alois Prinz. Ein lebendiges Feuer - Die Lebensgeschichte der Milena Jesenská. (Ab 14 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2016.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2016
ISBN 9783407821775, Gebunden, 240 Seiten, 17,95 EUR
Mit zahlreichen Fotos. Ihre kurze Liebe mit dem Dichter Franz Kafka machte sie weltbekannt. Doch Milena Jesenská war mehr: Schon früh begehrter Mittelpunkt der Prager Intellektuellenszene, wurde sie…

Andrea Amort: Hanna Berger. Spuren einer Tänzerin im Widerstand

Cover: Andrea Amort. Hanna Berger - Spuren einer Tänzerin im Widerstand . Christian Brandstätter Verlag, Wien, 2010.
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2010
ISBN 9783850331883, Gebunden, 183 Seiten, 29,90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Hanna Berger zählt aus heutiger Sicht neben Rosalia Chladek und Grete Wiesenthal zu den drei großen österreichischen Tänzerinnen und Choreografinnen der Moderne. Erstmals…

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Band 4: Flossenbürg, Mauthausen, Ravensbrück

Cover: Wolfgang Benz (Hg.) / Barbara Distel (Hg.). Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager - Band 4: Flossenbürg, Mauthausen, Ravensbrück. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406529641, Gebunden, 644 Seiten, 59,90 EUR
Mit den Konzentrationslagern Flossenbürg in der Oberpfalz unweit der tschechischen Grenze und Mauthausen bei Linz in Oberösterreich entstand 1938 ein weiterer Prototyp des KZ, bei dem von Beginn an die…

Margret Steenfatt: Milena Jesenska. Biografie einer Befreiung

Cover: Margret Steenfatt. Milena Jesenska - Biografie einer Befreiung. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
ISBN 9783434502159, Gebunden, 200 Seiten, 18,00 EUR
Am 10. August 1896 wird in Prag Milena Jesenska geboren, Tochter gut situierter Eltern. Für das frühreife Kind, das von der kränkelnden Mutter wenig Hilfe erhält, wird der elegante, weltgewandte Vater…