• Bücher

10 Bücher

Stichwort Kolonien


Michael Hochgeschwender: Die Amerikanische Revolution. Geburt einer Nation 1763-1815

Cover: Michael Hochgeschwender. Die Amerikanische Revolution - Geburt einer Nation 1763-1815. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406654428, Gebunden, 512 Seiten, 29,95 EUR
Michael Hochgeschwender erzählt, wie sich die nordamerikanischen Kolonien vom britischen Mutterland lösten und zeichnet dabei ein Bild der Revolution, das die gängigen Vorstellungen von Gut und Böse hinterfragt.…

Ludwig Fels: Die Hottentottenwerft. Roman

Cover: Ludwig Fels. Die Hottentottenwerft - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2015.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015
ISBN 9783990270622, Gebunden, 392 Seiten, 24,90 EUR
Crispin Mohr muss weit fort, um seiner Vergangenheit zu entkommen. Er lässt Pappenheim hinter sich, die Mutter, seinen versehrten Vater, eine unglückliche Liebe, und meldet sich als einfacher Reitersoldat…

Hans-Jürgen Lüsebrink: Das Europa der Aufklärung und die außereuropäische koloniale Welt.

Cover: Hans-Jürgen Lüsebrink (Hg.). Das Europa der Aufklärung und die außereuropäische koloniale Welt. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783835300217, Kartoniert, 408 Seiten, 48,00 EUR
Die Beiträge des Bandes beleuchten die Rolle des Aufklärungszeitalters in der Geschichte der kulturellen Beziehungen zwischen Europa und der kolonialen Welt. Drei Gesichtspunkte stehen hierbei im Vordergrund:…

Peter J. Hempenstall/Paula T. Mochida: The Lost Man - Wilhelm Solf in German History.

Cover: Peter J. Hempenstall / Paula T. Mochida. The Lost Man - Wilhelm Solf in German History. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 2005.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2005
ISBN 9783447051347, Paperback, 285 Seiten, 68,00 EUR
This new and innovative biography portrays the life of Wilhelm Heinrich Solf, a man who lived from Bismarck to Hitler (1862-1936), and whose life was deeply entangled with the ups and downs of Germanys…

Peter Sack/Rüdiger Voigt: Kolonialisierung des Rechts. Zur kolonialen Rechts- und Verwaltungsordnung

Cover: Peter Sack (Hg.) / Rüdiger Voigt. Kolonialisierung des Rechts - Zur kolonialen Rechts- und Verwaltungsordnung. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2001.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789073472, Broschiert, 403 Seiten, 46,00 EUR
Für lange Zeit haben die Kolonisatoren den Kolonialisierten ihre Vorstellungen von Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Recht aufgedrängt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage, inwieweit die Kolonialisierung…

Sabine Hofmann: Die Konstruktion kolonialer Wirklichkeit. Eine diskursanalytische Untersuchung französischer Karibiktexte des frühen 17. Jahrhunderts

Cover: Sabine Hofmann. Die Konstruktion kolonialer Wirklichkeit - Eine diskursanalytische Untersuchung französischer Karibiktexte des frühen 17. Jahrhunderts. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593367637, Broschiert, 263 Seiten, 34,77 EUR
Foucaults Diskursanalyse, seit langem Gegenstand theoretischer Debatten, wird in dieser Studie methodologisch an konkretem Textmaterial erprobt. Die Autorin zeigt, wie in Missionarsrelationen, Chroniken…

John David Morley: Nach dem Monsun. Eine Kindheit in den britischen Kolonien

Cover: John David Morley. Nach dem Monsun - Eine Kindheit in den britischen Kolonien. Malik Verlag, München, 2001.
Malik Verlag, München 2001
ISBN 9783890292038, Gebunden, 288 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. John David Morley ist ein Kind des British Empire, aufgewachsen in Singapur und in Afrika. Die wehmütige Erinnerung an jene glücklichen Jahre verfolgt ihn noch,…

Rolf Peter Tschapek: Bausteine eines zukünftigen deutschen Mittelafrika. Deutscher Imperialismus und die portugiesischen Kolonien. Deutsches Interesse an den südafrikanischen Kolonien Portugals vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum ersten Weltkrieg

Cover: Rolf Peter Tschapek. Bausteine eines zukünftigen deutschen Mittelafrika - Deutscher Imperialismus und die portugiesischen Kolonien. Deutsches Interesse an den südafrikanischen Kolonien Portugals vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum ersten Weltkrieg. Franz Steiner Verlag, Stuttgart, 2000.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515075923, Kartoniert, 475 Seiten, 73,63 EUR
Im Juni 1898 erzwang Bernhard von Bülow, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Verhandlungen mit Großbritannien über die Aufteilung der portugiesischen Kolonien Mosambik, Angola und Timor, die zum Geheimabkommen…

Joachim Zeller: Kolonialdenkmäler und Geschichtsbewusstsein. Eine Untersuchung der kolonialdeutschen Erinnerungskultur

IKO Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783889395443, Broschiert, 328 Seiten, 25,46 EUR
Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie im Medium Denkmal und in anderen Gedenkriten die koloniale Vergangenheit Deutschlands erinnert wurde. Eingehend wird die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte…