• Bücher

27 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Geschichtsphilosophie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover: Tamás Miklós. Der kalte Dämon - Versuche zur Domestizierung des Wissens. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Hauke Ritz: Der Kampf um die Deutung der Neuzeit. Die geschichtsphilosophische Diskussion in Deutschland vom Ersten Weltkrieg bis zum Mauerfall

Cover: Hauke Ritz. Der Kampf um die Deutung der Neuzeit - Die geschichtsphilosophische Diskussion in Deutschland vom Ersten Weltkrieg bis zum Mauerfall. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2014.
Wilhelm Fink Verlag, München 2014
ISBN 9783770555734, Kartoniert, 373 Seiten, 39,90 EUR
Was ist die Neuzeit? Ihr bedeutendstes Merkmal ist zweifellos der Siegeszug von Wissenschaft und Technik. Darüber hinaus wird sie nach der Antike und dem Mittelalter als die dritte abendländische Großepoche…

Christian Schmidt: Können wir der Geschichte entkommen?. Geschichtsphilosophie am Beginn des 21. Jahrhunderts

Cover: Christian Schmidt (Hg.). Können wir der Geschichte entkommen? - Geschichtsphilosophie am Beginn des 21. Jahrhunderts. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Campus Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783593399720, Taschenbuch, 324 Seiten, 29,90 EUR
Es glaubt niemand mehr an das Ende der Geschichte und zugleich haben die großen Entwürfe des 19. Jahrhunderts ihre Orientierungskraft verloren. Die Autoren antworten auf die Probleme, vor die sich die…

Alexander Demandt: Philosophie der Geschichte. Von der Antike zur Gegenwart

Cover: Alexander Demandt. Philosophie der Geschichte - Von der Antike zur Gegenwart. Böhlau Verlag, Wien, 2011.
Böhlau Verlag, Köln 2011
ISBN 9783412207571, Gebunden, 438 Seiten, 34,90 EUR
Seit Homer und der Bibel gibt es Vorstellungen über den Lauf der Zeiten und die Stellung der Gegenwart zwischen Vergangenheit und Zukunft. Die Grundfiguren bei den Klassikern der Geschichtsphilosophie…

Reinhart Koselleck: Vom Sinn und Unsinn der Geschichte. Aufsätze und Vorträge aus vier Jahrzehnten

Cover: Reinhart Koselleck. Vom Sinn und Unsinn der Geschichte - Aufsätze und Vorträge aus vier Jahrzehnten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585399, Gebunden, 388 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Carsten Dutt. In diesem Band, der Aufsätze und Vorträge aus vier Jahrzehnten versammelt, werden die Entwicklung und die Reichweite der Koselleckschen Historik…

Walter Benjamin: Über den Begriff der Geschichte. Werke und Nachlass. Kritische Gesamtausgabe. Band 19

Cover: Walter Benjamin. Über den Begriff der Geschichte - Werke und Nachlass. Kritische Gesamtausgabe. Band 19. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585498, Gebunden, 380 Seiten, 34,80 EUR
Die Aufzeichnungen Walter Benjamins Über den Begriff der Geschichte, an denen er bis zum Frühjahr 1940 schrieb, sind zugleich nüchterne Bilanz eines leidenschaftlichen Intellektuellen und steile Konstruktion…

Jean-Michel Palmier: Walter Benjamin. Leben und Werk

Cover: Jean-Michel Palmier. Walter Benjamin - Leben und Werk. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585368, Gebunden, 1372 Seiten, 64,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Florent Perrier. Aus dem Französischen von Horst Brühmann. "Man muss alles lesen, alles studieren" - Michel Foucaults lakonische Anweisung für erfolgreiches…

Ernst Troeltsch: Der Historismus und seine Probleme. Kritische Gesamtausgabe, Band 16. Das logische Problem der Geschichtsphilosophie

Cover: Ernst Troeltsch. Der Historismus und seine Probleme. Kritische Gesamtausgabe, Band 16 - Das logische Problem der Geschichtsphilosophie. Walter de Gruyter Verlag, München, 2008.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783110163421, Gebunden, 1424 Seiten, 298,00 EUR
Herausgegeben von Friedrich Wilfhelm Graf. Dieses letzte große Buch Troeltschs entstand in einem komplizierten Arbeitsprozess zwischen 1915 und 1922 und gilt als der zentrale Text im geschichtsphilosophischen…

Hans Blumenberg/Carl Schmitt: Hans Blumenberg / Carl Schmitt: Briefwechsel. 1971-1978. Und weitere Materialien

Cover: Hans Blumenberg / Carl Schmitt. Hans Blumenberg / Carl Schmitt: Briefwechsel - 1971-1978. Und weitere Materialien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518584828, Gebunden, 310 Seiten, 26,80 EUR
"Ich möchte Ihnen daher auch das nackte Faktum mitteilen, dass ich 1971 den Kontakt zu Carl Schmitt gesucht und gefunden habe. Darüber wird viel später mehr zu sagen sein", schreibt Hans Blumenberg 1977…

Paul Tillich: Vorlesungen über Geschichtsphilosophie und Sozialpädagogik . Gesammelte Werke, Band 15

Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783110196627, Gebunden, 440 Seiten, 168,00 EUR
Der Band enthält die bisher unveröffentlichten Manuskripte der Vorlesungen "Geschichtsphilosophie und Sozialpädagogik", die der Theologe und Philosoph Paul Tillich als Professor für Philosophie und Soziologie…

Geschichte durch Geschichte überwinden. Ernst Troeltsch in Berlin

Cover: Geschichte durch Geschichte überwinden - Ernst Troeltsch in Berlin. Gütersloher Verlagshaus, München, 2006.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2006
ISBN 9783579054292, Kartoniert, 352 Seiten, 44,95 EUR
Herausgegeben von Friedrich W. Graf. Der erste Band der Troeltsch-Studien dokumentiert die Ergebnisse des 8. Internationalen Kongresses der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft, der sich die Analyse der Trias…

Andreas Urs Sommer: Sinnstiftung durch Geschichte. Zur Entstehung spekulativ-universalistischer Geschichtsphilosophie zwischen Bayle und Kant

Cover: Andreas Urs Sommer. Sinnstiftung durch Geschichte - Zur Entstehung spekulativ-universalistischer Geschichtsphilosophie zwischen Bayle und Kant. Schwabe Verlag, Basel, 2006.
Schwabe Verlag, Basel 2006
ISBN 9783796522147, Gebunden, 582 Seiten, 57,50 EUR
Geschichtsphilosophie als Versuch, Geschichte als Einheit mit klarer Verlaufsrichtung philosophisch zu deuten, ist eine recht junge Erfindung. Dennoch hat Geschichtsphilosophie rasch eine kulturelle…

Thomas Atzert/Jost Müller: Immaterielle Arbeit und imperiale Souveränität. Analysen und Diskussionen zu 'Empire'

Cover: Thomas Atzert / Jost Müller. Immaterielle Arbeit und imperiale Souveränität - Analysen und Diskussionen zu 'Empire'. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2005.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2005
ISBN 9783896915450, Gebunden, 300 Seiten, 24,80 EUR
Michael Hardt und Antonio Negri haben mit ihrer Verknüpfung von Marxscher Theorie und foucaultscher Machtanalyse in Empire eine längst fällige Diskussion angestoßen. In der Subsumption der Arbeit und…

Heinz Dieter Kittsteiner: Mit Marx für Heidegger - Mit Heidegger für Marx.

Cover: Heinz Dieter Kittsteiner. Mit Marx für Heidegger - Mit Heidegger für Marx. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2004.
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770539482, Gebunden, 240 Seiten, 24,90 EUR
Karl Marx und Martin Heidegger haben das gemeinsame Schicksal, dass ihre Rezeption politisch überformt war. Seit dem Jahr 1989 hat sich das geändert. Ein verfehlter Sozialismus ist zusammengebrochen -…

Volker Mueller: Ludwig Feuerbach. Religionskritik und Geistesfreiheit

Angelika Lenz Verlag, Neustadt am Rübenweg 2004
ISBN 9783933037435, Kartoniert, 357 Seiten, 24,80 EUR
Anlässlich des 200. Geburtstages von Ludwig Feuerbach (1804-1872) haben 15 Autoren, die aus dem gesamten freigeistigen Spektrum bzw. der Wissenschaft stammen, ihre Erkenntnisse in diesem hochaktuellen…

Zurück | 1 | 2 | Vor