• Bücher

7 Bücher

Stichwort Finanzwirtschaft


John Lanchester: Die Sprache des Geldes. und warum wir sie nicht verstehen (sollen)

Cover: John Lanchester. Die Sprache des Geldes - und warum wir sie nicht verstehen (sollen). Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2015.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783608948998, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Dorothee Merkel. Die Fachsprache, die sich rund ums Geld herausgeprägt hat, ist kompliziert, verwirrend und keinem Außenstehenden verständlich. Wir kommen aber nicht umhin, diese…

Franco Berardi: Der Aufstand. Über Poesie und Finanzwirtschaft

Cover: Franco Berardi. Der Aufstand - Über Poesie und Finanzwirtschaft. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2015.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957570925, Gebunden, 187 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Kevin Vennemann. Wie lässt sich ein Wirtschaftssystem erklären, in dem Geld durch Geld erzeugt wird? Angesichts eines Informationskapitalismus, in dem Warenproduktion und körperliche…

Marc Friedrich/Matthias Weik: Der größte Raubzug der Geschichte. Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

Cover: Marc Friedrich / Matthias Weik. Der größte Raubzug der Geschichte - Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. Tectum Verlag, Marburg, 2012.
Tectum Verlag, Marburg 2012
ISBN 9783828829497, Broschiert, 381 Seiten, 19,90 EUR
Die Autoren fragen: Wie entsteht überhaupt Geld? Wie kommen Banken und Staat eigentlich zu Geld? Warum ist das globale Finanzsystem ungerecht? Tragen tatsächlich nur die Banken die Schuld an der aktuellen…

Christian Marazzi: Verbranntes Geld.

Cover: Christian Marazzi. Verbranntes Geld. Diaphanes Verlag, Zürich, 2011.
Diaphanes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783037341759, Kartoniert, 137 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Italienischen von Thomas Atzert. Christian Marazzi liefert in "Verbranntes Geld" eine Analyse der Finanzökonomie, die heute die Wirtschaftskreisläufe in ihrer Gesamtheit durchdringt. Die globale…

Dieter Schnaas: Kleine Kulturgeschichte des Geldes.

Cover: Dieter Schnaas. Kleine Kulturgeschichte des Geldes. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2010.
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770550333, Gebunden, 188 Seiten, 19,90 EUR
Warum schlägt uns das Geld so sehr in seinen Bann? Der Zauber des Geldes - eine dämonische Macht? Kurz und prägnant erzählt uns Dieter Schnaas vom Mysterienspiel des Geldes seit seiner "Erfindung" vor…

Christopher Kopper: Hjalmar Schacht. Aufstieg und Fall von Hitlers mächtigstem Bankier

Cover: Christopher Kopper. Hjalmar Schacht - Aufstieg und Fall von Hitlers mächtigstem Bankier. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München und Wien 2006
ISBN 9783446407008, Gebunden, 432 Seiten, 24,90 EUR
Hjalmar Schacht war der mächtigste deutsche Bankier des 20. Jahrhunderts. Er diente der Weimarer Republik und dem "Dritten Reich", zwang eine demokratische Regierung in die Knie und finanzierte Hitler…

Sovereign Risk and Financial Crises.

Cover: Sovereign Risk and Financial Crises. Springer Verlag, Heidelberg, 2004.
Springer Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783540222484, Gebunden, 258 Seiten, 80,20 EUR
Herausgegeben von Michael Frenkel, Alexander Karmann und Bert Scholtens. Mit 30 schwarz-weiß Abbildungen und 40 schwarz-weiß Tabellen. Sovereign risk and financial crises play a key role in current…