• Bücher

11 Bücher

Stichwort Eschatologie


Giorgio Agamben: Das Geheimnis des Bösen. Bendikt XVI. und das Ende der Zeiten

Cover: Giorgio Agamben. Das Geheimnis des Bösen - Bendikt XVI. und das Ende der Zeiten. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2015.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957570970, Broschiert, 69 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko. Der Band vereint zwei Texte, in denen Agamben ein und derselben Frage nachgeht: Welche politische Bedeutung hat das messianische Thema vom Ende der Zeiten? In…

Peter Gross: Jenseits der Erlösung. Die Wiederkehr der Religion und die Zukunft des Christentums

Cover: Peter Gross. Jenseits der Erlösung - Die Wiederkehr der Religion und die Zukunft des Christentums. Transcript Verlag, Bielefeld, 2007.
Transcript Verlag, Bielefeld 2007
ISBN 9783899426045, Gebunden, 198 Seiten, 20,80 EUR
Wie immer eine Wiederkunft der Religion angekündigt wird, und welche Menschenmassen religiöse Großveranstaltungen auch binden, die christliche Heilsbotschaft ist erkaltet, der Erlösungswille erlahmt.…

Hans Blumenberg/Carl Schmitt: Hans Blumenberg / Carl Schmitt: Briefwechsel. 1971-1978. Und weitere Materialien

Cover: Hans Blumenberg / Carl Schmitt. Hans Blumenberg / Carl Schmitt: Briefwechsel - 1971-1978. Und weitere Materialien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518584828, Gebunden, 310 Seiten, 26,80 EUR
"Ich möchte Ihnen daher auch das nackte Faktum mitteilen, dass ich 1971 den Kontakt zu Carl Schmitt gesucht und gefunden habe. Darüber wird viel später mehr zu sagen sein", schreibt Hans Blumenberg 1977…

Hans Urs von Balthasar: Eschatologie in unserer Zeit.

Cover: Hans Urs von Balthasar. Eschatologie in unserer Zeit. Johannes Verlag, Einsiedeln, 2005.
Johannes Verlag, Einsiedeln 2005
ISBN 9783894113919, Gebunden, 156 Seiten, 17,00 EUR
 Mit einem Vorwort von Alois M. Haas und und einer Nachbetrachtung von Jan-Heiner Tück. Das zum 100. Geburtstag H.U. von Balthasars - nach einem druckfertigen Manuskript - erscheinende Bändchen "Eschatologie…

Karl Rahner: Sämtliche Werke, 32 Bände, Band 12: Menschsein und Menschwerdung Gottes. Studien zur Grundlegung der Dogmatik, zur Christologie, Theologischen Anthroposophie und Eschatologie

Cover: Karl Rahner. Sämtliche Werke, 32 Bände, Band 12: Menschsein und Menschwerdung Gottes - Studien zur Grundlegung der Dogmatik, zur Christologie, Theologischen Anthroposophie und Eschatologie. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2005.
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2005
ISBN 9783451237126, Gebunden, 637 Seiten, 90,00 EUR
Bearbeitet von Herbert Vorgrimler. Der Band enthält umfangreiche, viel beachtete Beiträge Karl Rahners aus den Jahren 1953 bis 1963 zur Grundlegung der Dogmatik, zur Christologie, Theologischen Anthropologie…

Uwe Jochum: Kritik der Neuen Medien. Ein eschatologischer Essay

Cover: Uwe Jochum. Kritik der Neuen Medien - Ein eschatologischer Essay. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2003.
Wilhelm Fink Verlag, München 2003
ISBN 9783770538928, Kartoniert, 158 Seiten, 22,90 EUR
Eine Zeit, die den Medienbegriff zu universalisieren beginnt, übersieht nur allzu schnell, daß die Attraktivität der neuen Medien sich nicht aus den schieren Vorteilen ihres Gebrauchs speist, sondern…

Jan A. Aertsen/Martin Pickave: Ende und Vollendung. Eschatologische Perspektiven im Mittelalter

Cover: Jan A. Aertsen (Hg.) / Martin Pickave (Hg.). Ende und Vollendung - Eschatologische Perspektiven im Mittelalter. Walter de Gruyter Verlag, München, 2002.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783110172140, Gebunden, 763 Seiten, 218,00 EUR
Mit einem Beitrag zur geschichte des Thomas-Instituts der Universität Köln anlässlich des 50. Jahrestags der Institutsgründung.

Jürgen Brokoff/Joachim Jacob: Apokalypse und Erinnerung. in der deutsch-jüdischen Kultur des frühen 20. Jahrhunderts

Cover: Jürgen Brokoff (Hg.) / Joachim Jacob (Hg.). Apokalypse und Erinnerung - in der deutsch-jüdischen Kultur des frühen 20. Jahrhunderts. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2002.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525355725, Kartoniert, 223 Seiten, 34,00 EUR
In der deutsch-jüdischen Kultur, Kulturphilosophie und Kulturkritik des frühen 20. Jahrhunderts finden sich zahlreiche Beispiele für apokalyptische Denkformen. Als Ideen einer Endzeit - und damit dem…

Christoph Auffarth: Irdische Wege und himmlischer Lohn. Kreuzzug, Jerusalem und Fegefeuer in religionswissenschaftlicher Perspektive

Cover: Christoph Auffarth. Irdische Wege und himmlischer Lohn - Kreuzzug, Jerusalem und Fegefeuer in religionswissenschaftlicher Perspektive. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2002.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525354599, Gebunden, 320 Seiten, 36,00 EUR
Wenn die Eschatologie des Mittelalters nicht den Weltuntergang vorsieht, was bedeutet sie dann? Diese Frage ist der Ausgangspunkt der Studie von Christoph Auffarth. Er untersucht ein zentrales Thema der…

Kurt Anglet: Der eschatologische Vorbehalt. Eine Denkfigur Erik Petersons

Cover: Kurt Anglet. Der eschatologische Vorbehalt - Eine Denkfigur Erik Petersons. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2000.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506704078, Taschenbuch, 186 Seiten, 29,65 EUR
Nach der Konzeption Erik Petersons (1890-1960) in seiner Bonner Römerbriefvorlesung (1925) gilt der "eschatologische Vorbehalt" für die Zeit von der Auferstehung Jesu Christi bis zu unserer Leibesauferstehung:…

Andrew Taylor: Die vier letzten Dinge. Roman

Cover: Andrew Taylor. Die vier letzten Dinge - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2000.
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049871, Gebunden, 264 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann. Die kleine Lucy Appleyard wird an einem kalten Winternachmittag aus dem Haus ihrer Tagesmutter entführt, und damit beginnt ein Alptraum für ihre Eltern. Als…