Stichwort

Demokratie

287 Bücher - Seite 1 von 20

Alexander Görlach: Alarmstufe Rot. Wie Chinas aggressive Außenpolitik im Pazifik in einen globalen Krieg führt

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783455013863, Kartoniert, 240 Seiten, 24.00 EUR
[…] Kampfjets über Taiwan, Kriegsschiffe in japanischen Gewässern, Militärbasen auf den Spratly-Inseln. China will sein Territorium im Ost- und Südchinesischen Meer ausweiten. Dabei ist…

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger / Gunna Wendt: Unsere gefährdete Demokratie. Wie wir mit Hass und Hetze gegen Politiker und Journalisten umgehen

Cover
Hirzel Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783777630137, Kartoniert, 248 Seiten, 20.00 EUR
[…] Einschüchterungen, Hass und sogar körperliche Gewalt gegen Menschen, die sich für unsere Gesellschaft einsetzen. Doch wenn diese Angriffe von Engagement abschrecken, wird das zu einer…

Madeleine Beaubien-Taylor / Patrizia Nanz / Charles Taylor: Das wird unsere Stadt. Bürger:innen erneuern die Demokratie

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2022
ISBN 9783896842923, Broschiert, 112 Seiten, 14.00 EUR
[…] Selbstverständnisses fördern. Patrizia Nanz, Charles Taylor und Madeleine Beaubien Taylor machen klar: Die Beteiligung von Bürger:innen muss endlich mehr sein als ein Feigenblatt der…

Shulamit Volkov: Deutschland aus jüdischer Sicht. Eine andere Geschichte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406781711, Gebunden, 336 Seiten, 28.00 EUR
[…] konsequent aus jüdischer Sicht. Zu hören sind die Stimmen von bekannten Schriftstellern wie Heinrich Heine und Stefan Zweig, aber auch von unbekannten Beobachtern des deutschen Weges…

Karl Lauterbach: Bevor es zu spät ist. Was uns droht, wenn die Politik nicht mit der Wissenschaft Schritt hält

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783737101325, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
[…] Wir leben in einer Zeit nie da gewesener Herausforderungen. Zum ersten Mal seit Beginn der Zivilisation ist sogar das Überleben der Menschen auf dem Planeten Erde gefährdet. Der sich…

Karl-Heinz Ott: Verfluchte Neuzeit. Eine Geschichte des reaktionären Denkens

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446270978, Gebunden, 432 Seiten, 26.00 EUR
[…] Misstrauen in die Demokratie, Radikalisierung, autoritäre Staatsmodelle - Karl-Heinz Ott fragt: Hat die Aufklärung ihren Zweck verfehlt? Querdenker stürmen den Reichstag. Ein…

Heike Geißler: Die Woche. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430538, Gebunden, 316 Seiten, 24.00 EUR
[…] Der Ohnmacht eine Kampfansage "Politik, Europa, Gegenwart, Alltag, das kann einem ja nun keiner erzählen, dass das keine Auswirkungen hat", ruft die Erzählerin ihrer Freundin Constanze…

Sarah Welk: Wie du die Welt verändern kannst. Ob Familie, Schule oder das ganze Land - so funktioniert Demokratie...

Cover
arsEdition Verlag, 2022
ISBN 9783845850603, Gebunden, 128 Seiten, 10.00 EUR
[…] Mit Illustrationen von Dunja Schnabel. Kinder können viel mehr verändern in der Welt, als sie vielleicht denken!Was ist Demokratie? Wie funktioniert die genau? Und was können…

Stefanie Middendorf: Das Reichsfinanzministerium im Nationalsozialismus / Macht der Ausnahme. Reichsfinanzministerium und Staatlichkeit (1919-1945)

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110712186, Kartoniert, 585 Seiten, 69.95 EUR
[…] Mikrokosmos dieses Ministeriums in den krisen- und kriegsgetriebenen Jahrzehnten zwischen 1919 und 1945 und legt zugleich eine tiefgreifende Analyse bürokratischer Macht unter den Bedingungen…

Alexander Thiele: Der konstituierte Staat. Eine Verfassungsgeschichte der Neuzeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783593514222, Kartoniert, 463 Seiten, 29.95 EUR
[…] Partizipation waren europaweit epochenprägend, die Vorstellung eines deutschen Sonderweges lässt sich nicht halten. Denn auch in den USA, Frankreich und Großbritannien war der Weg zur…

Markus Schreiber: Strafbarkeit politischer Fake News.. Zugleich eine Untersuchung zum materiell-rechtlichen Umgang mit der Informationswahrheit in Zeiten demokratiegefährdender Postfaktizität.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783428184347, Kartoniert, 343 Seiten, 89.90 EUR
[…] Emotionen zu gründen. Angesichts dieser politik-soziologischen Entwicklung, die als Postfaktizität betitelt wird, offenbart sich die konstitutive Bedeutung von Informationswahrheit…

Judith N. Shklar: Über Ungerechtigkeit. Erkundungen zu einem moralischen Gefühl

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803380, Gebunden, 228 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Christiana Goldmann. Herausgegeben von Hannes Bajohr. "Die Unterscheidung zwischen Unglück und Ungerechtigkeit hat oft mit unserer Bereitschaft und unserer…

Tobias Ginsburg: Die letzten Männer des Westens. Antifeministen, rechte Männerbünde und die Krieger des Patriarchats

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783499003530, Kartoniert, 336 Seiten, 16.00 EUR
[…] Mit einem Vorwort von Günter Wallraff. "Der westliche Mann wird unterdrückt und verweiblicht, er ist vom Aussterben bedroht." So klingt der immer lauter werdende Kriegsschrei der Antifeministen,…

Frank-Walter Steinmeier (Hg.): Wegbereiter der deutschen Demokratie. 30 mutige Frauen und Männer 1789-1918

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406777400, Gebunden, 448 Seiten, 28.00 EUR
[…] Recht der Kern der deutschen Erinnerungskultur. Aber die Bundesrepublik erklärt sich nicht allein ex negativo. Wer verstehen will, wie Deutschland nach dem Zivilisationsbruch von 1933…

Paul Collier / John Kay: Das Ende der Gier. Wie der Individualismus unsere Gesellschaft zerreißt - und warum die Politik wieder dem...

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827501424, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Warum werden die demokratischen Gesellschaften der westlichen Welt in ihrem Kern immer weiter ausgehöhlt? Wie war es möglich, dass unter dem…