• Bücher

5 Bücher

Stichwort Bürgerliches Recht


Christoph Menke: Kritik der Rechte.

Cover: Christoph Menke. Kritik der Rechte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586259, Gebunden, 485 Seiten, 29,95 EUR
'Individuelle Berechtigung produziert soziale Unregierbarkeit.' Dass wir Rechte haben, ist die große normative Idee der Moderne, deren Ausgestaltung seit den Revolutionen des 18. Jahrhunderts wirkmächtig…

Thomas von Danwitz/Otto Depenheuer/Christoph Engel: Bericht zur Lage des Eigentums.

Cover: Thomas von Danwitz / Otto Depenheuer / Christoph Engel. Bericht zur Lage des Eigentums. Springer Verlag, Heidelberg, 2002.
Springer Verlag, Berlin - Heidelberg - New York 2002
ISBN 9783540432661, Gebunden, 318 Seiten, 74,95 EUR
Die in regelmäßigen Abständen erscheinenden "Berichte zur Lage des Eigentums" thematisieren die Problem- und Erkenntnisfelder im Umfeld des Privateigentums in all seinen relevanten Bezügen, aus allen…

Monika Wienfort: Patrimonialgerichte in Preußen. Ländliche Gesellschaft und bürgerliches Recht 1770-1848/49. Habil.

Cover: Monika Wienfort. Patrimonialgerichte in Preußen - Ländliche Gesellschaft und bürgerliches Recht 1770-1848/49. Habil.. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2001.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525351635, Gebunden, 404 Seiten, 42,00 EUR
Monika Wienfort zeigt in ihrer grundlegenden Untersuchung, dass sich die preußischen Patrimonialgerichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts von gutsherrlichen Verwaltungsinstanzen zu modernen Gerichten…

Tilman Repgen: Die soziale Aufgabe des Privatrechts. Eine Grundfrage in Wissenschaft und Kodifikation am Ende des 19. Jahrhunderts

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475160, Gebunden, 582 Seiten, 99,00 EUR
Im Anschluss an die Veröffentlichung des ersten Entwurfs eines bürgerlichen Gesetzbuches für das Deutsche Reich 1888 entstand in der juristischen Fachöffentlichkeit eine mitunter heftige Diskussion über…

Philipp Hackländer: Im Namen des deutschen Volkes. Der allgemein-zivilrechtliche Prozessalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau

Cover: Philipp Hackländer. Im Namen des deutschen Volkes - Der allgemein-zivilrechtliche Prozessalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau. Berlin Verlag - Arno Spitz, Berlin, 2001.
Berlin Verlag - Arno Spitz, Berlin 2001
ISBN 9783830501237, Kartoniert, 319 Seiten, 40,00 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Nomos Verlag. Die untergerichtliche Ebene des allgemein-zivilrechtlichen Prozessalltags im Dritten Reich war bislang weitgehend unerforscht. Mit dieser Arbeit soll daher am Beispiel…