Stichwort

Armut

71 Bücher - Seite 1 von 5

Edouard Louis: Wer hat meinen Vater umgebracht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974287, Gebunden, 80 Seiten, 16.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. 'An meine Kindheit habe ich keine einzige glückliche Erinnerung' lautet der erste Satz in Edouard Louis' Roman 'Das Ende von Eddy'.…

Thomas Frank: Americanic. Berichte aus einer sinkenden Gesellschaft

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2019
ISBN 9783956142604, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
[…] Landes, in dem der amerikanische Traum zu Ende geträumt ist, der Verlust geregelter Arbeit, Schulden, Armut große Teile der Bevölkerung betreffen, die Eliten und die politische…

Carlo Drechsel: Insight Africa. Ein Roadtrip. Ein Surfbrett. Eine Geschichte

Cover
TeNeues Verlag, Kempen 2018
ISBN 9783961711185, Gebunden, 208 Seiten, 19.99 EUR
[…] wird bald zu einem Trip an die eigenen Grenzen: Chaotische Städte, unmenschliche Hitze, Terror, Armut und Reichtum dicht an dicht. Doch mittendrin wunderbare Menschen, die…

Lim Chul Woo: Das Viertel der Clowns. Eine Jugend in Südkorea. Roman

Cover
Iudicium Verlag, München 2018
ISBN 9783862055197, Kartoniert, 267 Seiten, 19.80 EUR
[…] Jugend verbringt. Die vierköpfige Familie, darunter eine schwerbehinderte Tochter, lebt in bitterer Armut, seit man von einer Insel auf das Festland umgezogen ist, der Vater…

William T. Vollmann: Arme Leute. Reportagen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518073612, Kartoniert, 448 Seiten, 22.00 EUR
[…] Er baut aus einem Kaleidoskop mikroskopisch genauer Betrachtungen seine ganz eigene Theorie der Armut,  illustriert mit seinen eigenen Fotos. […]

James McBride: Black and proud. Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas

Cover
btb, München 2017
ISBN 9783442757145, Gebunden, 320 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence. "Godfather", "Mr. Dynamite" und "Da Number One Soul Brother": James Brown war eine der exzentrischsten und wirkmächtigsten Figuren…

Konrad Paul Liessmann: Bildung als Provokation

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2017
ISBN 9783552058248, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
[…] Bildung. Sie wurde zu einer säkularen Heilslehre für die Lösung aller Probleme - von der Bekämpfung der Armut bis zur Integration von Migranten, vom Klimawandel bis zum Kampf…

Philippe Pujol: Die Erschaffung des Monsters. Elend und Macht in Marseille

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256866, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
[…] sozialen Sprengstoff birgt: Korruption und Klientelismus, ganze gesellschaftliche Bereiche, die in Armut, Kriminalität und Perspektivlosigkeit versinken und so zum Nährboden…

Julian Nida-Rümelin: Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2017
ISBN 9783896841957, Gebunden, 248 Seiten, 20.00 EUR
[…] Über zwei Milliarden Menschen leben weltweit in Armut, leiden unter Hunger, Unterdrückung und Krieg. Über 65 Millionen von ihnen waren allem im letzten Jahr auf der Flucht,…

Katherine Appelgate: Crenshaw - Einmal schwarzer Kater. (Ab 8 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2016
ISBN 9783737354271, Gebunden, 224 Seiten, 11.99 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit. Crenshaw ist kein gewöhnlicher Kater: Er hat nicht nur einen seltsamen Namen, sondern isst auch für sein Leben gern lila Geleebohnen. Er…

Stephan Lessenich: Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252950, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
[…] Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle…

Georg Cremer: Armut in Deutschland. Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406699221, Gebunden, 271 Seiten, 16.95 EUR
[…] Armut ist ein drängendes Problem in Deutschland, doch rituelle Empörung führt nicht zu politischem Handeln. Georg Cremer räumt mit einigen verbreiteten Irrtümern und Fehlinterpretationen…

Martin Caparros: Der Hunger. 'Wie zum Teufel können wir weiterleben, obwohl wir wissen, dass diese Dinge geschehen?'

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425121, Gebunden, 844 Seiten, 29.95 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Sabine Giersberg und Hanna Grzimek. 'Wie zum Teufel können wir weiterleben, obwohl wir wissen, dass diese Dinge geschehen?' Alle zehn Sekunden stirbt irgendwo…

Ferenc Barnas: Der Neunte. Roman

Cover
Nischenverlag, Wien 2015
ISBN 9783950390605, Gebunden, 220 Seiten, 21 EUR
[…] verlockend. "Der Neunte" ist nicht nur die Geschichte einer facettenreichen Familie in absoluter Armut, sondern auch in Gestalt des namenlosen Helden ein Zeugnis osteuropäischer…

Sudhir Venkatesh: Floating City. Gangster, Dealer, Callgirls und andere unglaubliche Unternehmer in New Yorks Untergrundökonomie

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783867744218, Gebunden, 310 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer. New York ist die schwebende Stadt. Mit einem fein gesponnenen Netzwerk zwischen den Wohlhabenden der feinen Gesellschaft und den verzweifelten…