Stichwort

Jose Eduardo Agualusa

6 Bücher

Jose Eduardo Agualusa: Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406733741, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. Der angolanische Journalist Daniel Benchimol, frisch und unschön geschieden, träumt immer wieder von einer aparten, eleganten Frau, dann…

Christa Morgenrath (Hg.) / Eva Wernecke (Hg.): Imagine Africa 2060. Geschichten zur Zukunft eines Kontinents

Cover
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2019
ISBN 9783779506041, Kartoniert, 192 Seiten, 20.00 EUR
[…] ionen aus zehn Ländern, Utopien und Dystopien, die mit ihren unterschiedlichen Sujets und Erzählweisen einen Eindruck vom Reichtum der afrikanischen Literaturszene vermitteln. Die Autoren:…

Jose Eduardo Agualusa: Eine allgemeine Theorie des Vergessens. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713408, Gebunden, 197 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler. Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica,…

Jose Eduardo Agualusa: Barroco Tropical . Roman

Cover
A1 Verlag, München 2011
ISBN 9783940666192, Gebunden, 331 Seiten, 22.80 EUR
[…] Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. Dem Schriftsteller Bartolomeu Falcato fällt eine Frau buchstäblich vor die Füße. Allerdings nicht aus heiterem Himmel, sondern aus einem…

Jose Eduardo Agualusa: Die Frauen meines Vaters. Roman

Cover
A1 Verlag, München 2010
ISBN 9783940666109, Gebunden, 381 Seiten, 22.80 EUR
[…] Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. Faustino Manso, ein berühmter angolanischer Musiker, hinterlässt nach seinem Tod sieben Frauen und 18 Kinder. Als seine jüngste Tochter Laurentina,…

Jose Eduardo Agualusa: Das Lachen des Geckos. Roman

Cover
A1 Verlag, München 2008
ISBN 9783940666048, Gebunden, 181 Seiten, 17.80 EUR
[…] Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. Felix Ventura geht einer ungewöhnlichen Tätigkeit nach: Er handelt mit erfundenen Vergangenheiten. Seine Kunden sind Minister, Landbesitzer…