Perlentaucher-Autor

Jochen Hörisch

Jochen Hörisch ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literatur und Medienanalyse an der Universität Mannheim.
5 Artikel

Wie sonst das Zeugen Mode war

Essay 20.08.2020 Die heutige Linke gibt sich ökologisch sensibel, aber Geschlecht ist  für sie ein reines Konstrukt. Nun ist der Begriff der "Konstruktion" von jeher ein genuin technischer Begriff, der im Spannungsverhältnis zum Konzept "Natur" steht. Wir konstruieren, was wir in der Natur nicht vorfinden, etwa Geräte, Gebäude und Maschinen. Dazu brauchen Menschen natürliche Ressourcen, die sie "Rohstoffe" nennen. Konstruktionen brauchen und verbrauchen Natur. Über eine Theorie-Paradoxie und ihre Tabus. Von Jochen Hörisch