Bücherschau des Tages

Mathematik und Sanskrit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
08.11.2022. Die SZ jauchzt vor Begeisterung, wenn Stefano Massini die Pleite der Lehman Brothers als große Commedia dell'arte und in Versen erzählt. Die taz verfolgt beeindruckt, wie Amartya Sen seine Biografie "Zuhause in der Welt" zu einem großen intellektuellen Panorama aufspannt. Der Dlf liest Frank Rudkoffskys Roman "Mittnachtstraße" als tragikomisches Porträt eines ausgebrannten Journalisten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hanns Cibulka: Nachtwache. Tagebuch aus dem Kriege. Sizilien 1943

Cover: Hanns Cibulka. Nachtwache - Tagebuch aus dem Kriege. Sizilien 1943. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2022.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783957579478, Kartoniert, 159 Seiten, 20,00 EUR
Als Hanns Cibulka das erste Mal seinen Fuß auf die sizilianische Insel setzt, hat er - die Worte Seumes und Goethes im Kopf - das Gefühl, in eine uralte Heimat zurückzukehren. Doch ist es keine Grand…

Ian McEwan: Lektionen. Roman

Cover: Ian McEwan. Lektionen - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2022.
Diogenes Verlag, Zürich 2022
ISBN 9783257072136, Gebunden, 720 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Roland Baines ist noch ein Kind, als er 1958 im Internat der Person begegnet, die sein Leben aus der Bahn werfen wird: der Klavierlehrerin Miriam Cornell. Roland…

Hertha Pauli: Der Riss der Zeit geht durch mein Herz. Erinnerungen

Cover: Hertha Pauli. Der Riss der Zeit geht durch mein Herz - Erinnerungen. Zsolnay Verlag, Wien, 2022.
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552073081, Gebunden, 256 Seiten, 25,00 EUR
Mit einem Nachwort von Karl-Markus Gauß. Erinnerungen der Autorin und Schauspielerin Hertha Pauli von ihrer Flucht nach dem "Anschluss" Österreichs. "Der Riss der Zeit geht durch mein Herz" ist ein Heinrich-Heine-Zitat,…

Neue Zürcher Zeitung

Serhii Plokhy: Das Tor Europas. Die Geschichte der Ukraine

Cover: Serhii Plokhy. Das Tor Europas - Die Geschichte der Ukraine. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2022.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783455015263, Gebunden, 560 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anselm Bühling und anderen. Mit dem Ukraine-Krieg hat eine neue Zeitrechnung in Europa begonnen. Im Kern geht es in dem Konflikt um die Geschichtsdeutung eines riesigen Landes,…

Süddeutsche Zeitung

Moritz Hürtgen: Der Boulevard des Schreckens. Roman

Cover: Moritz Hürtgen. Der Boulevard des Schreckens - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2022.
Antje Kunstmann Verlag, München 2022
ISBN 9783956145094, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Martin Kreutzer will nach oben. Als Volontär einer überregionalen Berliner Tageszeitung muss er sich jedoch beweisen, denn Ruhm und Reichtum kriegt man nicht einfach geschenkt. Lukas Moretti war sein…

Helena Janeczek: Die Schwalben von Montecassino. Roman

Cover: Helena Janeczek. Die Schwalben von Montecassino - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2022.
Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783827014436, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. 1944 geht der 2. Weltkrieg in Italien viel zu langsam zu Ende. So dauert es auch vier blutige Monate lang, die von den Deutschen besetzte Abtei Montecassino…

Stefano Massini: Die Lehman Brothers. Ein Roman

Cover: Stefano Massini. Die Lehman Brothers - Ein Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446274051, Gebunden, 848 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki. Am 11. September 1844 setzt ein Jude aus Bayern seinen Fuß in das gelobte Land Amerika. Es ist Heyum Lehmann, der sich in Henry Lehman umbenennt und ein winziges…

Die Tageszeitung

Sven Hamann: "Jeder Käufer sucht möglichst günstig zu kaufen". Raub, Rückerstattung und Entschädigung jüdischen Eigentums in Schleswig-Holstein

Cover: Sven Hamann. "Jeder Käufer sucht möglichst günstig zu kaufen" - Raub, Rückerstattung und Entschädigung jüdischen Eigentums in Schleswig-Holstein. Wachholtz Verlag, Neumünster und Hamburg, 2022.
Wachholtz Verlag, Neumünster und Hamburg 2022
ISBN 9783529050718, Gebunden, 680 Seiten, 66,00 EUR
Die "Arisierung" jüdischen Eigentums im "Dritten Reich" und die nach Kriegsende folgende "Wiedergutmachung" lassen sich nur als zusammenhängende Prozesse begreifen. In der Bundesrepublik wurden zahlreiche…

Volker Kutscher: Transatlantik. Der neunte Rath-Roman

Cover: Volker Kutscher. Transatlantik - Der neunte Rath-Roman. Piper Verlag, München, 2022.
Piper Verlag, München 2022
ISBN 9783492071772, Gebunden, 592 Seiten, 26,00 EUR
Frühjahr 1937: Die Familie Rath ist zersprengt. Eigentlich wollte Charlotte Rath, geborene Ritter, schon längst im Ausland sein, doch halten die Umstände sie in Berlin fest. Ihr ehemaliger Pflegesohn…

Amartya Sen: Zuhause in der Welt. Erinnerungen

Cover: Amartya Sen. Zuhause in der Welt - Erinnerungen. C.H. Beck Verlag, München, 2022.
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406790898, Gebunden, 479 Seiten, 34,00 EUR
Indien in den dreißiger und vierziger Jahren: Ein ziemlich intelligenter Junge beobachtet hellwach alles, was um ihn herum geschieht: die Tiere im Dschungel ebenso wie die bedrohlichen Spannungen zwischen…

Deutschlandfunk

Frank Rudkoffsky: Mittnachtstraße. Roman

Cover: Frank Rudkoffsky. Mittnachtstraße - Roman. Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig, 2022.
Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig 2022
ISBN 9783863913366, Gebunden, 270 Seiten, 24,00 EUR
Eigentlich zählte sich Malte immer zu den Guten. Nun aber hat sich der Familienvater selbst ins Exil verbannt und versteckt sich ausgerechnet an dem Ort, den er am meisten verachtet: im verwahrlosten…

Deutschlandfunk Kultur

Annie Ernaux: Das andere Mädchen.

Cover: Annie Ernaux. Das andere Mädchen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518225394, Gebunden, 80 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Ein Sonntag im August 1950, die kleine Annie spielt draußen im Garten, ihre Mutter steht am Zaun und plaudert mit der Nachbarin. Eine folgenreiche Plauderei, denn…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, WELT und ZEIT.