Bücherschau des Tages

Stimmenreigen der toten Seelen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
31.05.2018. Etwas mau heute die Bücherschau - feiertagsbedingt. Immerhin empfiehlt die NZZ George Saunders Roman "Lincoln im Bardo", der uns mit Abraham Lincoln ins Totenreich schickt. Mit Gewinn hat sie auch Lutz Maekes Geschichte der Beziehung zwischen DDR und PLO gelesen. Die taz lernt aus dem Band "Kulturkampf und Gewissen", wie die sogenannten "Lebensschützer" Abtreibungsrechte und Feminismus zu unterminieren suchen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Marcelo Figueras: Das schwarze Herz des Verbrechens. Roman

Cover: Marcelo Figueras. Das schwarze Herz des Verbrechens - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2018.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783312010660, Gebunden, 464 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Spanischen übersetzt von Sabine Giersberg. Argentinien im Juni 1956: Ein Dutzend Männer wird von der Polizei aus einer Wohnung entführt und hingerichtet. Monate später stößt der Journalist Rodolfo…

Lutz Maeke: DDR und PLO. Die Palästinapolitik des SED-Staates

Cover: Lutz Maeke. DDR und PLO - Die Palästinapolitik des SED-Staates. Walter de Gruyter Verlag, München, 2017.
Walter de Gruyter Verlag, München 2017
ISBN 9783110547894, Gebunden, 549 Seiten, 79,95 EUR
Erich Honecker und Jassir Arafat - eine echte Männerfreundschaft. Oder war alles ganz anders? Fast 30 Jahre nach dem Ende der DDR liegt mit dieser Studie national wie international die erste wissenschaftliche…

George Saunders: Lincoln im Bardo. Roman

Cover: George Saunders. Lincoln im Bardo - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2018.
Luchterhand Literaturverlag, München 2018
ISBN 9783630875521, Gebunden, 448 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Heibert. Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Kirsten Achtelik/Ulli Jentsch/Eike Sanders: Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der "Lebensschutz"-Bewegung

Cover: Kirsten Achtelik / Ulli Jentsch / Eike Sanders. Kulturkampf und Gewissen - Medizinethische Strategien der "Lebensschutz"-Bewegung. Verbrecher Verlag, Berlin, 2018.
Verbrecher Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783957323279, Kartoniert, 160 Seiten, 15,00 EUR
Die "Lebensschutz"-Bewegung will in die Offensive: Sie möchte nicht nur die Zugänge zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren, sondern führt auch einen Kulturkampf zur Retraditionalisierung der Geschlechter-…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!