Bücherschau des Tages

Auf die Pelle gerückt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
25.02.2016. Die FAZ ist überwältigt von den  freihändig geschossenen, intimen Kollegenporträts des Fotografen Volker Hinz. Die NZZ amüsiert sich königlich mit Eric Chevillards clownesker Verlängerung des Grimmschen Märchens vom  tapferen Schneiderlein. Die Zeit streift mit Misha Glenny durch die Favelas.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hermann Hesse: 'Eine Bresche ins Dunkel der Zeit!'. Briefe 1916 - 1923

Cover: Hermann Hesse. 'Eine Bresche ins Dunkel der Zeit!' - Briefe 1916 - 1923. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424582, Gebunden, 669 Seiten, 39,95 EUR
Wohl keine Zeitspanne brachte so viele Veränderungen in das Leben des Dichters wie die Jahre von 1916 bis 1923. Obwohl Hermann Hesse das Deutschland des letzten Kaisers bereits 1912 für immer verlassen…

Volker Hinz: In Love with Photography. Deutsch - englisch

Cover: Volker Hinz. In Love with Photography - Deutsch - englisch. Edition Lammerhuber, Baden, 2015.
Edition Lammerhuber, Baden 2015
ISBN 9783903101005, Gebunden, 424 Seiten, 249,00 EUR
Mit 371 Abbildungen. Volker Hinz hat diejenigen fotografiert, die sonst hinter ihren Kameras verborgen bleiben. Wann immer er ihnen begegnet ist, hat Hinz mit seiner Hasselblad, Nikon oder Leica seine…

Reinhard Jirgl: Oben das Feuer, unten der Berg. Roman

Cover: Reinhard Jirgl. Oben das Feuer, unten der Berg - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446250529, Gebunden, 288 Seiten, 22,90 EUR
Berlin, Oktober 2012, eine Frau ist verschwunden. Theresa, in Ostdeutschland geboren, wuchs bei Pflegeeltern auf, weil ihre Eltern als Oppositionelle inhaftiert waren. In den Siebzigern bekommt sie als…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Eric Chevillard: Das tapfere Schneiderlein.

Cover: Eric Chevillard. Das tapfere Schneiderlein. Diaphanes Verlag, Zürich, 2015.
Diaphanes Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783037344422, Kartoniert, 256 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Französischen von Anne Weber. Es war einmal: eine alte Geschichte, nämlich das Grimm'sche Märchen vom tapferen Schneiderlein, das sich nach der wackeren Abmurksung von nicht weniger als sieben…

Ta-Nehisi Coates: Zwischen mir und der Welt.

Cover: Ta-Nehisi Coates. Zwischen mir und der Welt. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446251076, Gebunden, 240 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von von Miriam Mandelkow. Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt…

Peter Stamm: Weit über das Land. Roman

Cover: Peter Stamm. Weit über das Land - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100022271, Gebunden, 224 Seiten, 19,99 EUR
Ist es ein neuer Anfang, wenn man alles hinter sich lässt? Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Misha Glenny: Der König der Favelas. Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption

Cover: Misha Glenny. Der König der Favelas - Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption. Tropen Verlag, Stuttgart, 2016.
Tropen Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783608503357, Gebunden, 424 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Dieter Fuchs. Weitläufig und unkontrollierbar sind die Wege der Korruption, weitläufig und unkontrollierbar auch die Favelas von Rio. Genau hier entfaltet sich die tragische Lebensgeschichte…

Guntram Vesper: Frohburg. Roman

Cover: Guntram Vesper. Frohburg - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783895616334, Gebunden, 1008 Seiten, 34,00 EUR
"Frohburg" ist das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: Der Ort seiner Geburt 1941, Jugend, Aufwachsen und Erwachen, die Flucht der Familie 1957, das umliegende…