Bücherschau des Tages

Dieser Reduktionismus hat seine eigene Süffigkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.01.2013. Die ausgewählten Briefe von Samuel Beckett können getrost zu den Hauptwerken des irischen Autors gezählt werden, jubelt die Zeit. Die FAZ empfiehlt mit Nachdruck Marjana Gaponenkos Roman "Wer ist Martha?". Die NZZ freut sich über eine angemessene Ausgabe von Siegfried Kracauers wegweisender Studie "Von Caligari zu Hitler". Und die FR möchte sich am liebsten jeden der herrlich boshaften Sätze aus A. L. Kennedys Roman "Das blaue Buch" ins Notizbuch nageln.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Marjana Gaponenko: Wer ist Martha?. Roman

Cover: Marjana Gaponenko. Wer ist Martha? - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423158, Gebunden, 238 Seiten, 19,95 EUR
Wer Martha ist, wird hier nicht verraten, aber über Luka Lewadski kann Folgendes gesagt werden: Ornithologe aus der Ukraine und Verfasser der bahnbrechenden Studie "Über die Rechenschwäche der Rabenvögel".…

Laurenz Lütteken: Wagner-Handbuch.

Cover: Laurenz Lütteken (Hg.). Wagner-Handbuch. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2012.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783476024282, Gebunden, 512 Seiten, 69,95 EUR
Zum 200. Geburtstag. Richard Wagners Werke erleben seit ihren Uraufführungen eine unentwegte Bühnenpräsenz - an ihnen messen sich Sänger, Instrumentalisten, Dirigenten und Regisseure. In der Fülle der…

Shomei Tomatsu: Shomei Tomatsu. Photographs 1951-2000

Cover: Shomei Tomatsu. Shomei Tomatsu - Photographs 1951-2000. Only Photography, Berlin, 2012.
Only Photography, Berlin 2012
ISBN 9783981253771, Gebunden, 127 Seiten, 188,00 EUR
Mit persönlichem Namenssiegel von Shomei Tomatsu auf Japanpapier. Herausgegeben von Roland Angst. Aus rund 15 bisher erschienenen Publikationen Shomei Tomatsus - darunter der einzigen bedeutenden westlichen…

Frankfurter Rundschau

A. L. Kennedy: Das blaue Buch. Roman

Cover: A. L. Kennedy. Das blaue Buch - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239814, Gebunden, 368 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Englischen von Ingo Herzke. Elizabeth Barber überquert den Atlantik auf einem Kreuzfahrtschiff mit ihrem mehr als vorbildlichen Freund Derek. Ihrer großen Liebe Arthur hat sie den Rücken gekehrt…

Neue Zürcher Zeitung

Pavel Kohout: Der Fremde und die schöne Frau. Roman

Cover: Pavel Kohout. Der Fremde und die schöne Frau - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2011.
Osburg Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783940731708, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Tschechischen von Silke Klein. Eine Kleinstadt in Böhmen, in der Tschechen, Deutsche und Juden zusammenleben. Erst verschwinden die Juden, nach dem Krieg auch die Deutschen. Hier lebt die schöne…

Siegfried Kracauer: Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen Films. Werke in neun Bänden, Band 2.1

Cover: Siegfried Kracauer. Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen Films - Werke in neun Bänden, Band 2.1. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518583425, Kartoniert, 574 Seiten, 54,00 EUR
Herausgegeben von Sabine Biebl. Mit zahlreichen Abbildungen. "Von Caligari zu Hitler" ist bis heute eines der bekanntesten Bücher Siegfried Kracauers und ein Klassiker der Filmsoziologie. Im französischen…

Süddeutsche Zeitung

Allen Ginsberg/Jack Kerouac: Ruhm tötet alles. Die Briefe

Cover: Allen Ginsberg / Jack Kerouac. Ruhm tötet alles - Die Briefe. Rogner und Bernhard Verlag, Berlin, 2012.
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783954030019, Gebunden, 500 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Michael Kellner. Herausgegeben von Bill Morgan & David Stanford. Jack Kerouac und Alan Ginsberg, die beiden großen Helden der Beat-Literatur schrieben sich unermüdlich von ihrem…

Gert Scobel: Warum wir philosophieren müssen. Die Erfahrung des Denkens

Cover: Gert Scobel. Warum wir philosophieren müssen - Die Erfahrung des Denkens. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100702159, Gebunden, 592 Seiten, EUR
Was tut man, wenn man philosophiert? Nützt einem das etwas für das konkrete Leben? Der bekannte Autor und Fernsehjournalist Gert Scobel sagt: ja! Philosophie hilft einem, besser durch das Leben zu kommen,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Samuel Beckett: Weitermachen ist mehr, als ich tun kann. Briefe 1929-1940

Cover: Samuel Beckett. Weitermachen ist mehr, als ich tun kann - Briefe 1929-1940. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518422984, Gebunden, 856 Seiten, 39,95 EUR
Herausgegeben von George Craig, Martha Dow Fehsenfeld, Dan Gunn und Lois More Overbeck Aus dem Englischen und Französischen von Chris Hirte. Die auf vier Bände angelegte Ausgabe bietet zum ersten Mal…

Bernhard Greiner: Die Tragödie. Eine Literaturgeschichte des aufrechten Ganges. Grundlagen und Interpretationen

Cover: Bernhard Greiner. Die Tragödie - Eine Literaturgeschichte des aufrechten Ganges. Grundlagen und Interpretationen. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart, 2012.
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783520340016, Gebunden, 864 Seiten, 27,90 EUR
Bernhard Greiner zeichnet die Geschichte der zentralen dramatischen Gattung nach: Intensiv setzt er sich mit der antiken Tragödie auseinander, sodann mit Vertretern der Gattung in der englischen und französischen…

Tom Wolfe: Back to Blood. Roman

Cover: Tom Wolfe. Back to Blood - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2012.
Karl Blessing Verlag, München 2012
ISBN 9783896674890, Gebunden, 768 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller. Die Freiheit ist nur 20 Meter entfernt für den kubanischen Flüchtling, der sich auf den Mast einer Luxusjacht vor Miami geflüchtet hat. Aber dann wird er vor…

Dorothea Zeemann: Jungfrau und Reptil. Leben zwischen 1955 und 1966

Cover: Dorothea Zeemann. Jungfrau und Reptil - Leben zwischen 1955 und 1966. Rimbaud Verlag, Aachen, 2012.
Rimbaud Verlag, Aachen 2012
ISBN 9783890864495, Broschiert, 104 Seiten, 20,00 EUR
Mit einem Vorwort von Bernhard Albers. Am 20. Juni 1955 lernt Dorothea Zeemann den 58jährigen Autor Heimito Doderer anläßlich einer Lesung von Robert Neumann in Wien kennen. Der Altersunterschied beträgt…