Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
31.07.2007. Die SZ lobt Tomi Mäkeläs Studie zu Jean Sibelius "Poesie in der Luft", die den finnischen Komponisten überzeugend gegen die Nörgler und hämischen Kritiker in Deutschland verteidige. Im Briefwechsel mit Max Horkheimer begegnet die taz einem ziemlich gehässigen Theodor W. Adorno. Der NZZ ist Paula Fox' neuer Roman "Der Gott der Albträume" durch und durch gegangen. Sehr berührt zeigt sie sich auch von der Sprache der Sterblichkeit in Norbert Hummelts Gedichten "Totentanz". Die FAZ begibt sich mit Julien Green in zwielichtige Psycholabyrinthe.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Julien Green: Fremdling auf Erden. Erzählungen

Cover: Julien Green. Fremdling auf Erden - Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207370, Gebunden, 180 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Ein junger Mann, Waise, entflieht dem Haus seines Onkels, um in Fairfax aufs College zu gehen. Ohne eine Menschenseele zu kennen, trifft er dort ein und mietet…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Paula Fox: Der Gott der Albträume. Roman

Cover: Paula Fox. Der Gott der Albträume - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2007.
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406556142, Gebunden, 287 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Röckel. Im Jahre 1941, kurz nachdem ihr Vater, der die Familie schon vor langer Zeit verlassen hat, gestorben ist, verlässt Helen Bynum zum ersten Mal ihren kleinen…

Norbert Hummelt: Totentanz. Gedichte

Cover: Norbert Hummelt. Totentanz - Gedichte. Luchterhand Literaturverlag, München, 2007.
Luchterhand Literaturverlag, München 2007
ISBN 9783630621098, Kartoniert, 102 Seiten, 7,00 EUR
Norbert Hummelts Gedichte erforschen die Schwellenzonen des Lebens, Kindheit und Tod und die ungesicherten Grenzen zwischen Schlaf und Wachen. Der Dichter wendet alte Motive der Kunst und Literatur neu…

Lorenz Jäger: Das Hakenkreuz. Zeichen im Weltbürgerkrieg - Eine Kulturgeschichte

Cover: Lorenz Jäger. Das Hakenkreuz - Zeichen im Weltbürgerkrieg - Eine Kulturgeschichte. Karolinger Verlag, Wien, 2006.
Karolinger Verlag, Wien und Leipzig 2006
ISBN 9783854181194, Gebunden, 240 Seiten, 27,00 EUR
Zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen. Das Symbol des Nationalsozialismus hat in der deutschen Sachliteratur seit Jahrzehnten keine bild- und ideengeschichtliche Darstellung mehr gefunden. Dabei ist…

Süddeutsche Zeitung

Gijs van Hensbergen: Guernica. Biografie eines Bildes

Cover: Gijs van Hensbergen. Guernica - Biografie eines Bildes. Siedler Verlag, München, 2007.
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886808663, Gebunden, 416 Seiten, 24,95 EUR
Picassos 'Guernica' ist das berühmteste Gemälde der Moderne. Gijs van Hensbergen erzählt die Geschichte dieser Ikone des 20. Jahrhunderts, indem er die außerordentliche Entstehungs- und Wirkungsgeschichte…

Tomi Mäkelä: Poesie in der Luft. Jean Sibelius. Studien zu Leben und Werk

Cover: Tomi Mäkelä. Poesie in der Luft - Jean Sibelius. Studien zu Leben und Werk. Breitkopf und Härtel Verlag, Wiesbaden, 2007.
Breitkopf und Härtel Verlag, Wiesbaden 2007
ISBN 9783765103636, Gebunden, 510 Seiten, 36,00 EUR
Tomi Mäkeläs Buch ist seit mehr als 40 Jahren die erste zusammenfassende originale Publikation zu Leben und Werk von Jean Sibelius in deutscher Sprache. Das Buch enthält zahlreiche kaum bekannte und teilweise…

Die Tageszeitung

Theodor W. Adorno/Max Horkheimer: Theodor W. Adorno / Max Horkheimer: Briefwechsel. Band IV: 1950-1969

Cover: Theodor W. Adorno / Max Horkheimer. Theodor W. Adorno / Max Horkheimer: Briefwechsel - Band IV: 1950-1969. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518584644, Gebunden, 1078 Seiten, 49,90 EUR
Herausgegeben von Christoph Gödde und Henri Lonitz. Im Mittelpunkt des vierten und letzten Bandes des Briefwechsels zwischen Max Horkheimer und Theodor W. Adorno steht die gemeinsame Verantwortung für…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!