Xiaolu Guo

Xiaolu Guo, geboren 1973 in einem Dorf am chinesischen Meer, ist in ihrer Heimat eine bekannte Filmemacherin und Autorin. Seit 2002 hat sie auch einen Wohnsitz in London. "Stadt der Steine" ist der erste Roman, der im Westen erschien. Er wurde im April 2005 von der englischen Zeitung "The Independent" für den Foreign Fiction Prize nominiert.

Xiaolu Guo: Kleines Wörterbuch für Liebende. Roman

Cover: Xiaolu Guo. Kleines Wörterbuch für Liebende - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2008.
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
Als die Chinesin Zhuang in London ankommt, fühlt sie sich vollkommen verloren. Ihre Eltern haben sie in den Westen geschickt, damit sie Englisch lernt. Doch es ist nicht nur die fremde Sprache, die ihr…

Xiaolu Guo: Stadt der Steine. Roman

Cover: Xiaolu Guo. Stadt der Steine - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2005.
Albrecht Knaus Verlag, München 2005
Aus dem Englischen von Anne Rademacher. Eine junge Frau in Peking wird mit den Bildern ihrer Kindheit konfrontiert und merkt, dass sie die in ihr verwurzelten Traditionen annehmen muss, um befreiter…