Wolfgang Gehrcke

Wolfgang Gehrcke, geboren 1943, in Reichau in Bayern, arbeitete unter anderem als Verwaltungsangesteller und Journalist. 1961 trat er in die KPD ein, 1968 war er Mitbegründer der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) und gleichzeitig der DKP. 1990 verließ er die DKP und trat in die damalige PDS ein. Gehrcke ist Bundestagsabgeordneter für die Linkspartei und Mitglied des Parteivorstands.

Wolfgang Gehrcke: 'Alle Verhältnisse umzuwerfen...'. Eine Streitschrift zum Programm der Linken

Cover: Wolfgang Gehrcke. 'Alle Verhältnisse umzuwerfen...' - Eine Streitschrift zum Programm der Linken. PapyRossa Verlag, Köln, 2011.
PapyRossa Verlag, Köln 2011
Aus dem Amerikanischen von Katharina Böhmer. Dieses Buch ist eine Entdeckung. Es entführt uns in die Berge und Täler West Virginias, in spärlich besiedelte Gegenden, hin zu Menschen, die hart arbeiten,…

Jutta von Freyberg/Wolfgang Gehrcke/Harri Grünberg: Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt. Eine notwendige Debatte

Cover: Jutta von Freyberg / Wolfgang Gehrcke / Harri Grünberg. Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt - Eine notwendige Debatte. PapyRossa Verlag, Köln, 2009.
PapyRossa Verlag, Köln 2009
Ist Frieden zwischen Israel und den Palästinensern noch möglich? Wie kann der Nahost-Konflikt gelöst werden? Können die deutschen Linken einen positiven Beitrag dazu leisten? Ist die Solidarität mit allen…