William T. Vollmann

William T. Vollmann, geboren 1959 in Los Angeles, Autor zahlreicher Romane, Erzählbände und Sachbücher, mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Whiting Award", regelmäßige Veröffentlichungen in "The New Yorker", "New York Times Magazine", "Esquire", "Wall Street Journal". Der Autor lebt in Kalifornien.

William T. Vollmann: Europe Central

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423684, Gebunden, 1028 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Robin Detje. Europe Central ist ein historischer Roman mit Abweichungen, ein Krieg und Frieden für das 21. Jahrhundert, ein postmodernes Epos aus 37 teils umfangreichen…

William T. Vollmann: Hobo Blues

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420195, Gebunden, 275 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Melle. In seiner neuen literarischen Reportage widmet sich William T. Vollmann einem nationalen Mythos: dem Hobo - Held und Opfer des American Dream. Der auf Güterzügen…

William T. Vollmann: Huren für Gloria

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518417478, Gebunden, 200 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Melle. Jimmy heißt der Mann - ein Trinker, ein Träumer, ein trotzig Liebender. Oder auch: ein verkommener Freak, der in Vietnam war und nicht mehr nach Hause findet,…

William T. Vollmann: Afghanistan Picture Show

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2003
ISBN 9783936384109, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
1979: Die Rote Armee marschiert nach Afghanistan. Das Land taumelt ins Chaos. Partisanen leisten den um ein Vielfaches überlegenen Besatzern schier unüberwindbaren Widerstand. Als die Bilder von ausgebrannten…