Verena Stefan

Verena Stefan, geboren 1947 in Bern, arbeitete als Schriftstellerin, Übersetzerin und Dozentin für kreatives Schreiben viele Jahre in Berlin und (West-)Deutschland. Mit dem Prosaband "Häutungen" gelang ihr 1975 der literarische Durchbruch. Es folgten u.a. "Es ist reich gewesen" (1993) und "Rauh, wild und frei. Mädchengestalten in der Literatur" (1997). "Häutungen" ist ein in viele Sprachen übersetzter Bestseller feministischer Literatur geworden. Seit 2000 lebt die Autorin in Montreal.

Verena Stefan: Die Befragung der Zeit. Roman

Cover: Verena Stefan. Die Befragung der Zeit - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2014.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2014
1949 wird der Arzt Julius Brunner der gewerbsmäßigen Abtreibung angeklagt. Er hat es als seine Lebensaufgabe betrachtet, anderen Menschen zu helfen. Auch der jungen Kellnerin, die schwanger wurde von…

Verena Stefan/Chaim Vogt-Moykopf: Als sei ich von einem anderen Stern. Jüdisches Leben in Montreal

Cover: Verena Stefan (Hg.) / Chaim Vogt-Moykopf (Hg.). Als sei ich von einem anderen Stern - Jüdisches Leben in Montreal. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2011.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2011
Jüdische Überlebende deutscher Sprache in Montreal. Dieses Buch dokumentiert die Lebenswege einiger der letzten deutschsprachigen Überlebenden des Holocaust, die sich in Montreal/Kanada niedergelassen…

Verena Stefan: Fremdschläfer. Roman

Cover: Verena Stefan. Fremdschläfer - Roman. Ammann Verlag, Zürich, 2007.
Ammann Verlag, München 2007
Sich als fremder Körper erfahren in einem neuen Land und zugleich einen Fremdkörper entdecken im eigenen Leib. In Verena Stefans neuem Roman überkreuzen und ergänzen sich die beiden Grunderfahrungen…