Ulrich Maurer

Ulrich Maurer, geboren 1948 in Stuttgart, studierte Jura in Tübingen und arbeitet bis heute als selbständiger Rechtsanwalt. Er war seit 1980 Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg, war Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied des SPD-Präsidiums. Im Mai 2005 trat er aus der SPD aus und kurz darauf der Linkspartei bei. Ulrich Maurer wurde im September 2005 in den Bundestag gewählt und ist Parlamentarischer Geschäftsführer der "Linken".

Ulrich Maurer/Hans Modrow: Links oder lahm?. Die neue Partei zwischen Auftrag und Anpassung

Cover: Ulrich Maurer (Hg.) / Hans Modrow (Hg.). Links oder lahm? - Die neue Partei zwischen Auftrag und Anpassung. Edition Ost, Berlin, 2006.
Edition Ost, Berlin 2006
Es knirscht heftig im linken Lager: Wie sieht linke Politik heute tatsächlich aus? Was kann, was muß sie bewirken? Welche Ziele sollte sie verfolgen, in den Parlamenten und auf den Straßen? Das Klima…

Ulrich Maurer/Hans Modrow: Überholt wird links. Was kann, was will, was soll die Linkspartei

Cover: Ulrich Maurer (Hg.) / Hans Modrow (Hg.). Überholt wird links - Was kann, was will, was soll die Linkspartei. Edition Ost, Berlin, 2005.
Edition Ost, Berlin 2005
Es geht ein Gespenst um in Deutschland. Das Gespenst der Linkspartei. Dieses Buch will den Lesern die Angst nehmen. Und den Parteifunktionären Angst machen. Indem ihnen ein Dutzend namhafter, kritischer,…