Tommaso Landolfi

Tommaso Landolfi wurde 1908 in Pico (Latium) geboren und starb 1979 in Rom. Er schrieb Romane und Erzählungen und übersetzte Tolstoi, Dostojewski, Puschkin, Gogol, E.T.A. Hoffmann, Novalis, Mérimée und Charles Nodier.

Tommaso Landolfi: Rien va. Tagebuch

Cover: Tommaso Landolfi. Rien va - Tagebuch. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 1999.
Rowohlt Verlag, Reinbek 1999
"Rien va" ist der zweite Band der Tagebücher Landolfis nach "La Biere du pecheur". Die Niederschrift dieses über zwei Jahre geführten Tagebuchs scheint ausgelöst durch den Schock, den die Geburt seiner…