Tobias Voigt

Tobias Voigt, geboren 1968 in Berlin, war nach seinem Abitur 1987 und seinem Wehrdienst in der NVA ab 1990 Volontär beim Deutschen Fernsehfunk. Von 1991-1996 studierte er Politische Wissenschaft an der FU-Berlin. Seit 1997 ist der Diplom-Politologe beim Forschungsverbund SED-Staat und freier Mitarbeiter beim WDR.

Jochen Staadt / Tobias Voigt / Stefan Wolle: Feind-Bild Springer

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525363812, Gebunden, 328 Seiten, 19.90 EUR
Der politische Streit um den Springer Verlag erstmals umfassend für die Zeit von 1958-1989 dargestellt. Unter Mitarbeit von Anke Kaprol und Benjamin Schröder.

Jochen Staadt / Tobias Voigt / Stefan Wolle: Operation Fernsehen

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525367414, Gebunden, 447 Seiten, 29.90 EUR
Aus der Sicht der DDR war die ARD ihr gefährlichster medialer Feind, weil sie mit ihren Fernseh- und Hörfunksendungen das Meinungsbild der Deutschen in der DDR prägte. Die ARD-Korrespondenten in Ost-Berlin…