Buchautor

Susanne Krasmann

Susanne Krasmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kriminologische Sozialforschung der Universität Hamburg. Mit der Studie "Die Kriminalität der Gesellschaft" habilitierte sie sich 2002 an der Universität Hamburg.

Susanne Krasmann: Die Kriminalität der Gesellschaft. Zur Gouvernementalität der Gegenwart

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2003
ISBN 9783896697271, Kartoniert, 392 Seiten, 39.00 EUR
Anknüpfend an Michel Foucaults Begriff der Gouvernementalität untersucht die Autorin, wie sich Formen der Menschenführung mit den Konzepten von Staat und Gesellschaft verändern. Denn so, wie sich gegenwärtig…

Ulrich Bröckling / Susanne Krasmann / Thomas Lemke (Hg.): Gouvernementalität der Gegenwart. Studien zur Ökonomisierung des Sozialen

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518290903, Taschenbuch, 315 Seiten, 11.20 EUR
Seit dem Ende der siebziger Jahre untersuchte Foucault soziale Beziehungen unter der Perspektive der Menschenführung: Mit dem Begriff der "Gouvernementalität" stellte er die für seine Machtanalytik entscheidende…