Buchautor

Sonja M. Schultz

Sonja M. Schultz, geboren 1975 in Pinneberg/Schleswig-Holsteinstudierte Theaterwissenschaften und Kulturelle Kommunikation an der Humboldt-Universität Berlin. 2010 stellte sie ihre Dissertation "Der Nationalsozialismus im Film. Von Triumph des Willens bis Inglourious Basterds" fertig, die im Bertz+Fischer Verlag erschienen ist. Zu ihren weiteren Interessen zählen Dokumentarfilme und der Trashfilmbereich, hin und wieder verfolgt sie auch eigene Digitalprojekte. Sie arbeitet als Filmjournalistin.

Sonja M. Schultz: Der Nationalsozialismus im Film. Von

Cover
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783865053145, Broschiert, 560 Seiten, 29.00 EUR
Das Kino war ein entscheidender Ort nationalsozialistischer Selbstdarstellung, und der Film hat sich seit den faschistischen Propaganda-Bildern unablässig mit dem Nationalsozialismus befasst: mit den…