Raffael Scheck

Raffael Scheck, geboren 1960, in Freiburg im Breisgau, studierte in Zürich und an der Brandeis University in Waltham (Massachusetts) und habilitierte sich in Basel. Er ist Professor für europäische Geschichte der Neuesten Zeit am Colby College in Waterville, Maine (USA) und hat mehrere Bücher und zahlreiche Artikel über deutsche Geschichte verfasst.

Raffael Scheck: Hitlers afrikanische Opfer. Die Massaker der Wehrmacht an schwarzen französischen Soldaten

Cover: Raffael Scheck. Hitlers afrikanische Opfer - Die Massaker der Wehrmacht an schwarzen französischen Soldaten. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2009.
Assoziation A Verlag, Berlin 2009
Aus dem Englischen von Georg Felix Harsch. Bisher hatte die historische Literatur der Wehrmacht für den Krieg gegen Frankreich im Allgemeinen ein korrektes Verhalten bescheinigt, das in scharfem Kontrast…