Buchautor

Rachel Cusk

Rachel Cusk, geboren 1967 in Kanada, aufgewachsen in Los Angeles. 1974 kam sie nach Britannien. Sie studierte Literatur in Oxford und lebt heute in Brighton. Cusk ist mit dem Künstler Siemon Scamell-Katz verheiratet und hat zwei Kinder. Sie hat bisher acht Romane veröffentlicht und drei weitere Bücher. Ihre Romane "Outline", "Transit" und "Kudos" bilden eine Trilogie, die in den USA von Magazinen wie dem New Yorker (der ein langes Porträt über sie brachte) als ein Versuch der Neudefiniton der Romanform begrüßt wurde.
5 Bücher

Rachel Cusk: Kudos. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428078, Gebunden, 215 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Faye ist Schriftstellerin und unterwegs, ihren neuen Roman vorzustellen. Für sie scheint diese Reise lebensentscheidend. Nicht nur hofft sie, endlich die ihr gebührende…

Rachel Cusk: Transit. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425916, Gebunden, 238 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. "Eine Übergangsphase" prophezeit ihr eine astrologische Spam-Mail. Und tatsächlich verändert sich für die Schriftstellerin Faye gerade vieles: Nach einer kräftezehrenden…

Rachel Cusk: Outline. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425282, Gebunden, 235 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Eine Schriftstellerin reist im Hochsommer nach Athen, um dort einen Schreibkurs zu geben. Während ihre eigenen Verhältnisse vorerst im Dunkeln bleiben, wird sie zur Zuhörerin…

Rachel Cusk: Die Bradshaw-Variationen. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2011
ISBN 9783498009342, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Hedinger. Ein Jahr im Leben der Familie Bradshaw - drei Generationen, Brüder, Ehepaare mit Kindern. Und unter ihnen eine junge Frau, die mit ihrem Mann die Rollen tauscht,…

Rachel Cusk: Arlington Park. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
ISBN 9783498009311, Gebunden, 318 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Hedinger. Die Bewohner der fiktiven Londoner Vorstadt Arlington Park genießen in begrünten Sträßchen und bequemen Häusern die zweischneidigen Errungenschaften der modernen…