Paul Ingendaay

Paul Ingendaay, geboren 1961 in Köln, studierte Anglistik und Hispanistik in Köln, Dublin und München. 1997 mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet, lebt er seit 1998 als Kulturkorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Madrid.

Paul Ingendaay: Die Nacht von Madrid. Erzählungen

Cover: Paul Ingendaay. Die Nacht von Madrid - Erzählungen. Piper Verlag, München, 2013.
Piper Verlag, München 2013
Eine Frau geht mit einem Messer auf ihren ehemaligen Liebhaber los. Ein vermeintlich seriöser Bauunternehmer wird zum Opfer einer stümperhaften Entführung. Und ein Mann lässt sich für seine Frau beide…

Paul Ingendaay: Die romantischen Jahre. Roman

Cover: Paul Ingendaay. Die romantischen Jahre - Roman. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
In gewisser Weise sind die Frauen, die er gekannt hat, wie große Versprechen, die das Leben nicht erfüllen wollte. Ob das auch für Angela gilt, die seinetwegen ihren wohlhabenden Mann betrügt, muss Marko…

Paul Ingendaay: Warum Du mich verlassen hast. Roman

Cover: Paul Ingendaay. Warum Du mich verlassen hast - Roman. SchirmerGraf Verlag, München, 2006.
SchirmerGraf Verlag, München 2006
Marko ist fünfzehn, und es sind die drei wesentlichen Dinge im Leben eines "fühlenden Mannes", die ihn davon abhalten, dem altersgemäßen Nihilismus zu verfallen: Mädchen, Bücher und Gott. Die Frage nach…

Paul Ingendaay: Gebrauchsanweisung für Spanien.

Cover: Paul Ingendaay. Gebrauchsanweisung für Spanien. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
Mit einer Übersichtskarte. Spanien steckt voller Geheimnisse. Wie, beispielsweise, kommt es zur anhaltenden Liebe der Spanierinnen zum Hausmantel aus Polyester? Warum ist es in Spanien so laut? Und was…