Olivier Roy

Olivier Roy, geboren 1949, ist Professor am Robert Schuman Zentrum des Europäischen Hochschulinstituts in Florenz. Zuvor war er Forschungsdirektor am Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) und unterrichtete an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales sowie an der Sciences Po in Paris. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze über den politischen Islam, den islamistischen Terrorismus sowie den Mittleren und Nahen Osten veröffentlicht.

Olivier Roy: Heilige Einfalt. Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen

Cover: Olivier Roy. Heilige Einfalt - Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen. Siedler Verlag, München, 2010.
Siedler Verlag, München 2010
Aus dem Französischen von Ursel Schäfer. Religionen jeder Couleur haben weltweit wachsenden Zulauf. Allerdings stellt dieser Umstand keine Rückkehr zur traditionellen religiösen Praxis dar. Vielmehr hat…

Olivier Roy: Der falsche Krieg. Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens

Cover: Olivier Roy. Der falsche Krieg - Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens. Siedler Verlag, München, 2008.
Siedler Verlag, Berlin 2008
Aus dem Französischen von Ursel Schäfer. Al Qaida und die Taliban, Hisbollah und Hamas, Syrien und Iran sie alle bedrohen den Westen. Es wäre allerdings ein gefährlicher Irrtum, diese Kräfte für einen…

Olivier Roy: Der islamische Weg nach Westen. Globalisierung, Entwurzelung und Radikalisierung

Cover: Olivier Roy. Der islamische Weg nach Westen - Globalisierung, Entwurzelung und Radikalisierung. Pantheon Verlag, München - Berlin, 2006.
Pantheon Verlag, München 2006
Die Radikalisierung des Islam halten viele für eine Antwort traditioneller muslimischer Gesellschaften auf die Moderne. Doch diese Deutung ist falsch. Der Islamforscher Olivier Roy zeigt, dass der islamische…