Monika Wagner

Monika Wagner lehrt seit 1987 Kunstgeschichte an der Universität Hamburg. Ihr besonderes Interesse gilt der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, wahrnehmungshistorischen sowie materialikonographischen Fragen, denen sie zahlreiche Veröffentlichungen gewidmet hat. Sie gab 1991 das Funkkolleg Moderne Kunst heraus.

Sebastian Hackenschmidt/Dietmar Rübel/Monika Wagner: Lexikon des künstlerischen Materials. Werkstoffe der modernen Kunst von Abfall bis Zinn

Cover: Sebastian Hackenschmidt (Hg.) / Dietmar Rübel (Hg.) / Monika Wagner (Hg.). Lexikon des künstlerischen Materials - Werkstoffe der modernen Kunst von Abfall bis Zinn. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
Ist das Material nur Träger der Idee, oder hat es Anteil an der Bedeutung eines Kunstwerks? Dieses Lexikon bietet erstmals einen systematischen Überblick über die heute von Künstlern verwendeten Materialien…

Dietmar Rübel/Monika Wagner: Material in Kunst und Alltag.

Akademie Verlag, Berlin 2002
Die Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte wollen kritischer Kunstgeschichte ein Forum bieten. Forschungsansätze aus dem Hamburger Seminar, die auf der Grundlage einer von Aby Warburg und Erwin Panofsky…

Monika Wagner: Das Material der Kunst. Eine andere Geschichte der Moderne

Cover: Monika Wagner. Das Material der Kunst - Eine andere Geschichte der Moderne. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
Mit 160 Abbildungen. Dieses Buch bietet eine umfassende Untersuchung der Verwendung und Bedeutung von Materialien in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Jenseits künstlerischer Privatmythologien stellt Monika…