Miriam Toews

Miriam Toews, 1964 in Steinbach geboren, einer Mennonitengemeinde im Staat Manitoba in Kanada, studierte Geisteswissenschaften und Journalismus und lebt heute als Autorin und Journalistin in Winnipeg.

Miriam Toews: Das gläserne Klavier

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783827012494, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Monika Baark. Elfrieda von Riesen ist eine umjubelte Konzertpianistin, reich, berühmt, verheiratet mit dem Mann, den sie liebt. Ihre Schwester Yoli ist pleite, geschieden und schläft…

Miriam Toews: Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783827011312, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner und Martina Tichy. "Nichts auf die Beine gestellt." Ein kleiner, verzweifelter Satz, geflüstert von einem Mann, der glaubt, auf der ganzen Linie versagt zu haben.…

Miriam Toews: Kleiner Vogel, klopfendes Herz

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783827010292, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner. Kameras, Zigaretten, Handys, Schauspieler aus Übersee und Küsse unterm Sternenhimmel - das gab es in Irmas Mennonitendorf im Norden Mexikos alles noch nie. Als…

Miriam Toews: Die fliegenden Trautmans

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827008077, Gebunden, 256 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner. Als Hattie den Anruf erhält, ist klar, dass sie ihr ungezwungenes Leben in Paris aufgeben muss. Statt Touristen an der Seine zu porträtieren und ihren Freund…

Miriam Toews: Kleinstadtknatsch

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827007315, Gebunden, 272 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner. 1500 Einwohner hat Algren und genau so muss es auch bleiben. Ein Einwohner weniger und Algren wäre keine Stadt mehr, ein Einwohner mehr und es wäre womöglich…

Miriam Toews: Ein komplizierter Akt der Liebe

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783827005984, Gebunden, 302 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner. Miriam Toews erzählt die Geschichte von Nomi, einer scharfsichtigen, verwirrten, großherzigen Sechzehnjährigen, die in einer Mennonitengemeinde wenige Meilen…