Michael Braun

Michael Braun, 1958 in Hauenstein/Pfalz geboren, lebt als Literaturkritiker in Heidelberg. Herausgeber (zusammen mit Hans Thill) der Anthologien "Punktzeit. Deutschsprachige Lyrik der achtziger Jahre" (1987) und "Das verlorene Alphabet. Deutschsprachige Lyrik der neunziger Jahre" (1998).

Michael Braun/Michael Buselmeier: Der gelbe Akrobat. 100 deutsche Gedichte der Gegenwart

Cover: Michael Braun (Hg.) / Michael Buselmeier (Hg.). Der gelbe Akrobat - 100 deutsche Gedichte der Gegenwart. Poetenladen, Leipzig, 2009.
Poetenladen, Leipzig 2009
Das Gedicht als Gesprächspartner: Michael Braun und Michael Buselmeier haben 100 deutschsprachige Gedichte der Gegenwart ausgewählt und kommentiert. Dabei bilden biografische und persönliche Aspekte häufig…

Michael Braun: Deutschlandfunk-Lyrikkalender 2007. Für jeden Tag ein Gedicht

Cover: Michael Braun. Deutschlandfunk-Lyrikkalender 2007 - Für jeden Tag ein Gedicht. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2006.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2006
Lesen Sie täglich ein Gedicht! Jeden Tag des Jahres wird ein kurzer Lyrik-Text zweimal täglich in das Programm des Deutschlandfunks "eingestreut", in je unterschiedliche Sendungen eingeblendet. Jetzt…

Michael Braun: Der zertrümmerte Orpheus. Über Dichtung

Cover: Michael Braun. Der zertrümmerte Orpheus - Über Dichtung. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2002.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2002
In seiner berühmten Schrift Defence of Poetry erklärte einst der romantische Poet Percy Bysshe Shelley die Dichter zu den "unerkannten Gesetzgebern der Welt". So viel Vertrauen in die weltschaffende Kraft…