Mathias Mayer

Mathias Mayer, geboren 1958 in Freiburg i. br., ist seit 1995 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Regensburg.

Mathias Mayer: Mörike und Peregrina. Geheimnis einer Liebe

Cover: Mathias Mayer. Mörike und Peregrina - Geheimnis einer Liebe. C. H. Beck Verlag, München, 2004.
C. H. Beck Verlag, München 2004
Die Geschichte der abgründigen Liebe des gerade 18jährigen Eduard Mörike (1804-1875) zur erfahreneren Maria Meyer, einer geheimnisvollen, zigeunerhaften Mignon-Gestalt, war ein biografischer Skandal…

Mathias Mayer: Die Kunst der Abdankung. Neun Kapitel über die Macht der Ohnmacht

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2001
Die seltene Kunst der Abdankung steht meistens zwischen Realität und Fiktion ? prominent bei Karl dem Fünften, aber auch schon bei Diogenes und Alexander, in der Papstgeschichte und auf dem (Musik-)Theater,…