Martha Gellhorn

Martha Gellhorn wurde 1908 in St. Louis geboren. Sie studierte in Bryn Mawr, ging 1930 nach Paris. 1937 folgte sie Ernest Hemingway in den Spanischen Bürgerkrieg. Mit Hemingway war sie von 1940-45 verheiratet. Bis zum Ende des Kalten Krieges war Gellhorn bei jedem wichtigen internationalen Konflikt an vorderster Front dabei, um als Kriegsreporterin darüber zu berichten. Von 1954-63 war sie Chefredakteurin des Time-Magazins. 1998 nahm sich Martha Gellhorn in London das Leben.

Margaret Bourke-White/Martha Gellhorn/Lee Miller: Die Amerikanerin in Hitlers Badewanne. Drei Frauen berichten über den Krieg: Martha Gellhorn, Lee Miller, Margaret Bourke-White

Cover: Margaret Bourke-White / Martha Gellhorn / Lee Miller. Die Amerikanerin in Hitlers Badewanne - Drei Frauen berichten über den Krieg: Martha Gellhorn, Lee Miller, Margaret Bourke-White. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2015.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2015
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Elisabeth Bronfen und Daniel Kampa. Der Krieg war jahrtausendelang eine reine Männersache, Frauen nur am Rande beteiligt, als Krankenschwestern etwa oder in der…

Martha Gellhorn: Das Gesicht des Krieges. Reportagen 1937-1987

Cover: Martha Gellhorn. Das Gesicht des Krieges - Reportagen 1937-1987. Dörlemann Verlag, Zürich, 2012.
Dörlemann Verlag, Zürich 2012
Aus dem Amerikanischen von Hans-Ulrich Möhring. Vom Spanischen Bürgerkrieg, den sie gemeinsam mit Ernest Hemingway erlebte, über den Zweiten Weltkrieg mit der Befreiung Dachaus und den Krieg in Vietnam…

Martha Gellhorn: Reisen mit mir und einem anderen. Fünf Höllenfahrten

Cover: Martha Gellhorn. Reisen mit mir und einem anderen - Fünf Höllenfahrten . Dörlemann Verlag, Zürich, 2011.
Dörlemann Verlag, Zürich 2011
Aus dem Englischen von Herwart Rosemann. Mit einem Nachwort von Sigrid Löffler. "Zum Reisen braucht man Durchhaltevermögen, und mit jedem Tag wird's schlimmer. Erinnern Sie sich an die alten Tage, als…

Martha Gellhorn: Martha Gellhorn: Ausgewählte Briefe.

Cover: Martha Gellhorn. Martha Gellhorn: Ausgewählte Briefe. Dörlemann Verlag, Zürich, 2009.
Dörlemann Verlag, Zürich 2009
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Mit einem Nachwort von Sigrid Löffler. Martha Gellhorns Karriere als Kriegsreporterin führte sie an die vorderste Front praktisch jedes bedeutenden internationalen…

Martha Gellhorn: Muntere Geschichten für müde Menschen. Novellen

Cover: Martha Gellhorn. Muntere Geschichten für müde Menschen - Novellen. Dörlemann Verlag, Zürich, 2008.
Dörlemann Verlag, Zürich 2008
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. Mit einem Nachwort von Hans Jürgen Balmes. Mrs. Lingard ist ein altmodischer Mensch: "Sie nimmt Freundschaften ernst." Und so hilft sie unermüdlich ihren Freunden,…

Martha Gellhorn: Das Wetter in Afrika. Novellen

Cover: Martha Gellhorn. Das Wetter in Afrika - Novellen. Dörlemann Verlag, Zürich, 2008.
Dörlemann Verlag, Zürich 2008
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Nach dem Tode seiner Frau Sue beschließt Luke, sich zu Tode zu trinken. Zuvor verkauft er seine Farm an den menschenscheuen Ian, der hier sein Glück findet.…

Martha Gellhorn: Paare. Ein Reigen in vier Novellen

Cover: Martha Gellhorn. Paare - Ein Reigen in vier Novellen. Dörlemann Verlag, Zürich, 2007.
Dörlemann Verlag, Zürich 2007
Mit einem Nachwort von Hans J. Balmes. Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Originaltitel: Two by Two. Vier Paare, vier Novellen, ein Versprechen: In guten wie in schlechten Tagen, In Reichtum…