Manfred Mittermayer

Manfred Mittermayer, geboren 1959, lebt in Oberndorf bei Salzburg. Studium der Germanistik und Anglistik, seit 1984 Lehrtätigkeit an der Universität Salzburg, seit 2012 Leiter des Literaturarchivs Salzburg und Co-Leiter der Rauriser Literaturtage. Autor von Büchern, Aufsätzen und Gestalter von Ausstellungen über Thomas Bernhard, sowie Mitglied des Herausgeberteams der 22-bändigen Thomas Bernhard-Werkausgabe bei Suhrkamp. 2005-2012 Tätigkeit am Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie, wo Mittermayer zur Biografie Bernhards forschte.

Manfred Mittermayer: Thomas Bernhard. Eine Biografie

Cover: Manfred Mittermayer. Thomas Bernhard - Eine Biografie. Residenz Verlag, Salzburg, 2015.
Residenz Verlag, Salzburg 2015
Polarisierender Skandalautor, Klassiker der Weltliteratur, weltberühmter Dramatiker, österreichisches Phänomen: All das und noch viel mehr war Thomas Bernhard, dessen umfassende Biografie nun vorliegt.…

Manfred Mittermayer/Sabine Veits-Falk: Thomas Bernhard und Salzburg. 22 Annäherungen. Begleitbuch zur Sonderausstellung im Salzburger Museum Carolino Augusteum, 10. Juni bis 28. Oktober 2001

Cover: Manfred Mittermayer (Hg.) / Sabine Veits-Falk. Thomas Bernhard und Salzburg - 22 Annäherungen. Begleitbuch zur Sonderausstellung im Salzburger Museum Carolino Augusteum, 10. Juni bis 28. Oktober 2001. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2001.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2001
Mit 190 Schwarzweiß-Fotos. In "22 Annäherungen" wird Thomas Bernhards komplizierte Beziehung zu Salzburg aufgezeigt. Bernhards Salzburg-Bild, wie es in seiner Autobiografie erscheint, steht im Mittelpunkt,…