Ludolf Herbst

Ludolf Herbst, 1943 geboren, studierte Geschichte, Germanistik, Philosophie und Politische Wissenschaften in Göttingen. Im Jahre 1983 wurde Ludolf Herbst stellvertretender Direktor des Münchner Instituts für Zeitgeschichte. Heute ist er Professor für Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität Berlin.

Ludolf Herbst: Hitlers Charisma. Die Erfindung eines deutschen Messias

Cover: Ludolf Herbst. Hitlers Charisma - Die Erfindung eines deutschen Messias. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
Hitlers Charisma - ein Produkt der NS-Propaganda. Alle Charakterisierungen der NS-Diktatur als charismatische Herrschaft führen in die Irre. Sie beruhen nicht nur auf unsachgemäßen Anwendungen der Herrschaftssoziologie…

Ludolf Herbst: Komplexität und Chaos. Grundzüge einer Theorie der Geschichte

Cover: Ludolf Herbst. Komplexität und Chaos - Grundzüge einer Theorie der Geschichte. C. H. Beck Verlag, München, 2004.
C. H. Beck Verlag, München 2004
Ludolf Herbst entwickelt in diesem Buch erste Grundzüge einer Theorie der Geschichte, die Komplexität und Chaos als zwei Merkmale moderner Gesellschaften in den Mittelpunkt rückt. Anders als andere Disziplinen…

Ludolf Herbst/Rudolf Vierhaus: Biografisches Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949-2002.

K. G. Saur Verlag, München 2002
Herausgegeben von Rudolf Vierhaus und Ludolf Herbst unter Mitarbeit von Bruno Jahn. Zwei Bände und Supplement. Das Biografische Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949-2002 enthält die…