Leo Perutz

Leo Perutz, geboren 1882 in Prag, siedelte 1899 mit seiner Familie nach Wien über. Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er als Versicherungsmathematiker. Im Ersten Weltkrieg wurde er an der galizischen Ostfront schwer verwundet. Sein erster Roman, "Die dritte Kugel", erschien 1915. In fast jährlichen Abständen folgten weitere Romane, von denen "Wohin rollst du, Äpfelchen" durch einen Vorabdruck in der Berliner Illustrierten Zeitung (1928) für Perutz zum größten Erfolg wurde. Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde die Verbreitung seiner Bücher behindert, später verboten. 1938 verließ Perutz mit seiner Familie Wien und ging nach Tel-Aviv. Seine Bemühungen, nach Kriegsende im literarischen Leben Österreichs und Deutschlands Fuß zu fassen, waren nur wenig erfolgreich. Leo Perutz starb 1957 in Bad Ischl.

Leo Perutz: Der Meister des Jüngsten Tages

Cover
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2007
ISBN 9783899034066, CD, 24.95 EUR
5 CDs mit 350 Minuten Laufzeit. Ein meisterhaft konstruierter Roman, in dem Leo Perutz mit unnachahmlicher stilistischer Raffinesse die seelischen Abgründe seiner Protagonisten ausleuchtet. Wien, vor…

Leo Perutz: St. Petri-Schnee

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2007
ISBN 9783552054202, Gebunden, 207 Seiten, 19.90 EUR
Der Gemeindearzt eines abgelegenen westfälischen Dorfes, Dr. Amberg, begegnet in den 1930er Jahren dem Freiherrn von Malchin, einem Sonderling, der in jahrelangen chemischen Experimenten der Natur das…

Leo Perutz: Der Meister des Jüngsten Tages

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2006
ISBN 9783552053854, Gebunden, 217 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Hans-Harald Müller. Wien, vor dem Ersten Weltkrieg: Eine rätselhafte Todesserie erschüttert die Gesellschaft. War es Selbstmord? Oder Mord? Kaum beachtete Nebensächlichkeiten verdichten…

Leo Perutz: Der Marques de Bolibar

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2004
ISBN 9783552053052, Gebunden, 270 Seiten, 21.50 EUR
Herausgegeben von Hans-Harald Müller. Spanienfeldzug, Winter 1812: In der andalusischen Bergstadt La Bisbal werden die Napoleon unterstützenden Regimenter "Nassau" und "Erbprinz von Hessen" durch spanische…

Leo Perutz: Der schwedische Reiter

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2002
ISBN 9783552052130, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hans-Harald Müller. Wundersam bunt und düster zugleich schildert Perutz die Welt in "Der schwedische Reiter", der den Leser im Nu in die Zeit um 1700 versetzt.…

Leo Perutz: Nachts unter der steinernen Brücke

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2000
ISBN 9783552049741, Gebunden, 294 Seiten, 20.35 EUR
Das Geschehen am Hof Kaiser Rudolfs II., die magische Atmosphäre des Prager Gettos, das Leben und Treiben in den winkeligen Gassen, den Spelunken und Palästen dieser Stadt der Künste und der Wissenschaften,…