Kurt Wolff

Kurt Wolff, 1887 in Bonn geboren, ist eine der zentralen Verlegerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Zunächst bei S. Fischer angestellt, gründete er 1913 seinen eigenen Verlag. Während des Kriegs emigrierte er nach New York, wo er 1942 einen neuen Verlag, Pantheon Books, gründete. Er starb 1963 bei einem Besuch in Deutschland.

Boris Pasternak / Kurt Wolff: Im Meer der Hingabe

Cover
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783631581520, Gebunden, 206 Seiten, 24.80 EUR
Diese kommentierte Edition vereint erstmals 66 Briefe - von Mai 1958 bis Mai 1960 - sowie weitere Materialien aus dem Privatarchiv der Familie Pasternak (Moskau), dem Deutschen Literaturarchiv (Marbach)…

Karl Kraus / Kurt Wolff: Zwischen Jüngstem Tag und Weltgericht

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835302259, Gebunden, 334 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Friedrich Pfäfflin. Der Verleger Kurt Wolff warb mit Karl Kraus um einen Schriftsteller, der den Literaturbetrieb verachtete. Er bewunderte den Dichter der "Worte in Versen" und gab…

Kurt Wolff: Autoren - Bücher - Abenteuer

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783803124883, Kartoniert, 141 Seiten, 9.90 EUR
Der große Verleger von Franz Kafka, Heinrich Mann, Georg Trakl, Franz Werfel, Carl Sternheim, Karl Kraus, Robert Walser, Gustav Meyrink und vielen anderen erinnert sich: an seinen Beruf und die Abenteuer…