Kurt Biedenkopf

Kurt Biedenkopf, geboren 1930 in Ludwigsburg, ist Jurist und Wirtschaftswissenschaftler. In den sechziger Jahren war er Rektor der Universität Bochum, von 1973 bis 1977 Generalsekretär der CDU, in den achtziger Jahren Landesvorsitzender der CDU in Nordrhein-Westfalen. Von 1990 bis 2002 war er Ministerpräsident des Freistaates Sachsen.

Kurt Biedenkopf: Ein neues Land entsteht. Aus meinem Tagebuch November 1990 - August 1992

Cover: Kurt Biedenkopf. Ein neues Land entsteht - Aus meinem Tagebuch November 1990 - August 1992. Siedler Verlag, München, 2015.
Siedler Verlag, München 2015
Kurt Biedenkopfs Tagebücher der Jahre nach der Wende. Ein bedeutendes Zeitdokument. Kurt Biedenkopf, der 1990 zum Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen gewählt wurde, führte in den neunziger Jahren…

Kurt Biedenkopf: Ringen um die innere Einheit. Aus meinem Tagebuch August 1992 - September 1994

Cover: Kurt Biedenkopf. Ringen um die innere Einheit - Aus meinem Tagebuch August 1992 - September 1994. Siedler Verlag, München, 2015.
Siedler Verlag, München 2015
Kurt Biedenkopfs Tagebücher der Jahre nach der Wende. Ein bedeutendes Zeitdokument. Kurt Biedenkopf, der 1990 zum Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen gewählt wurde, führte in den neunziger Jahren…

Kurt Biedenkopf: Wir haben die Wahl. Freiheit oder Vater Staat

Cover: Kurt Biedenkopf. Wir haben die Wahl - Freiheit oder Vater Staat. Propyläen Verlag, Berlin, 2011.
Propyläen Verlag, Berlin 2011
Es gibt eine klare Wahl: ein Mehr an staatlicher Bevormundung oder ein Mehr an bürgerlicher Eigenverantwortung. Je länger diese Entscheidung vertagt wird, desto kostspieliger wird sie. Denn der derzeitige…

Kurt Biedenkopf: Die Ausbeutung der Enkel. Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft

Cover: Kurt Biedenkopf. Die Ausbeutung der Enkel - Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft. Propyläen Verlag, Berlin, 2006.
Propyläen Verlag, Berlin 2006
Wir alle leben auf Kosten unserer Kinder und Enkel, sagt Kurt Biedenkopf in diesem Buch. Wir hinterlassen ihnen einen gigantischen Schuldenberg der öffentlichen Hand, leere Sozialkassen, ein Heer von…

Kurt Biedenkopf: Ein deutsches Tagebuch 1989-1990.

Cover: Kurt Biedenkopf. Ein deutsches Tagebuch 1989-1990. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, Berlin 2000
Kurt Biedenkopfs Aufzeichnungen beginnen im Juni 1989, als Michail Gorbatschow zu einem Staatsbesuch nach Bonn reist, während zu gleicher Zeit die Grundfesten des sowjetischen Imperiums ins Wanken geraten.…