Kuno Raeber

Kuno Raeber, geboren 1922, wuchs in Luzern auf, studierte in Basel, Zürich, Paris und Genf. Er war Poet in Residence am Oberlin College/Ohio und Mitglied des Schweizer Instituts in Rom. Von 1958 lebte er in München. Kuno Raeber starb 1992 in Basel.

Kuno Raeber: Kuno Raeber: Werke. Band 6/7: Aus dem Nachlass I + II, Tagebücher, Korrespondenz; Gedichte, Prosa, Aufsätze

Cover: Kuno Raeber. Kuno Raeber: Werke - Band 6/7: Aus dem Nachlass I + II, Tagebücher, Korrespondenz; Gedichte, Prosa, Aufsätze . Scaneg Verlag, München, 2010.
Scaneg Verlag, München 2010
Der erste Teil der Publikation aus Raebers Nachlass präsentiert eine Darstellung seines Lebens, gefolgt von Tagebüchern und Korrespondenz. Die Tagebücher seit 1941 begleiten zuerst die Reflexionen des…

Kuno Raeber: Kuno Raeber: Werke in 5 Bänden. Band 1: Lyrik. Band 2: Erzählende Prosa. Band 3: Romane und Dramen I. Band 4: Romane und Dramen II. Band 5 (noch nicht erschienen)

Cover: Kuno Raeber. Kuno Raeber: Werke in 5 Bänden - Band 1: Lyrik. Band 2: Erzählende Prosa. Band 3: Romane und Dramen I. Band 4: Romane und Dramen II. Band 5 (noch nicht erschienen). Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2004.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2004
(Subskriptionsausgabe) Herausgegeben von Christiane Wyrwa und Matthias Klein. In der Schweizer Tradition der zunächst verkannten und erst spät zu Ehren gekommenen großen Autoren wie Robert Walser, Friedrich…

Kuno Raeber: Essays und kleine Schriften. Werke, Band 5

Cover: Kuno Raeber. Essays und kleine Schriften - Werke, Band 5. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2004.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2004
Die Essays und kleinen Schriften Kuno Raebers präsentieren die große Vielfalt seiner Studien, Aufsätze, Interviews, Rundfunkbeiträge und Reden - zur Literatur, Geschichte oder der Dialektsprache. In…