Buchautor

Klaus Harpprecht

Klaus Harpprecht, geboren 1927, hat als Journalist unter anderem für RIAS, SFB und ZDF gearbeitet. Von 1966 bis 1969 war er Leiter des S. Fischer Verlags und von 1972 bis 1974 Chef der Schreibstube und Berater von Willy Brandt. Klaus Harpprecht lebt als freier Schriftsteller in Frankreich.

Klaus Harpprecht: Schräges Licht. Erinnerungen ans Überleben und Leben

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100300676, Gebunden, 560 Seiten, 26.99 EUR
In seiner Autobiografie erzählt der Autor und Journalist Klaus Harpprecht erstmals von seiner eigenen Kindheit und Jugend im schwäbischen Pfarrhaus, vom Verlust beider Brüder im Weltkrieg und vom Chaos…

Klaus Harpprecht: Arletty und ihr deutscher Offizier. Eine Liebe in Zeiten des Krieges

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100300621, Gebunden, 416 Seiten, 24.95 EUR
Paris zur Zeit der deutschen Besatzung: Der Theater- und Filmstar Arletty, unvergessen als Garance in 'Die Kinder des Olymp', verliebt sich in den deutschen Gentleman-Offizier Hans Jürgen Soehring, einen…

Klaus Harpprecht: Die Gräfin. Marion Dönhoff. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2008
ISBN 9783498029845, Gebunden, 592 Seiten, 24.90 EUR
Mit 16 Bildtafeln. Sie war eine ungewöhnliche Frau, und sie wurde zur bedeutendsten Publizistin der Bundesrepublik Deutschland: Marion Gräfin Dönhoff (1909 - 2002), Aristokratin und Bürgerin zugleich.…

Klaus Harpprecht: Harald Poelchau. Ein Leben im Widerstand

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498029692, Gebunden, 253 Seiten, 19.90 EUR
Im Jahr 1933 übernahm ein junger Theologe das Amt des Gefängnispfarrers in der Berliner Haftanstalt Tegel: Harald Poelchau. Er ahnte nicht, dass er in den folgenden zwölf Jahren dem mörderischen Charakter…

Klaus Harpprecht: Im Kanzleramt. Tagebuch der Jahre mit Willy Brandt

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498029562, Gebunden, 560 Seiten, 24.54 EUR
Dass Klaus Harpprecht in den Jahren 1972 bis 1974 Berater und Redenschreiber bei Willy Brandt war, ist bekannt. Dass er in dieser Zeit ein sehr persönliches Tagebuch geführt hat, war bislang ein gut gehütetes…