Kevin Vennemann

Kevin Vennemann, geboren 1977 in Westfalen, lebt als freier Autor in Wien und Berlin. Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte in Köln, Innsbruck, Wien, Berlin.

Kevin Vennemann: Sunset Boulevard. Vom Filmen, Bauen und Sterben in Los Angeles

Cover: Kevin Vennemann. Sunset Boulevard - Vom Filmen, Bauen und Sterben in Los Angeles. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
Vieles von dem, was wir von unserer Welt wissen, wissen wir aus den Bildern Hollywoods. Doch welches Bild machen wir uns von der Stadt Los Angeles? Es scheint, als habe sie schon immer als amoralisches…

Else Lasker-Schüler/Kevin Vennemann: IchundIch.

Cover: Else Lasker-Schüler / Kevin Vennemann (Hg.). IchundIch. Jüdischer Verlag, Berlin, 2009.
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
Anfang der vierziger Jahre läßt die aus Deutschland geflüchtete Else Lasker-Schüler die prominentesten Nazis zur Hölle fahren: In dem im Jerusalemer Exil geschriebenen, zu Lebzeiten unveröffentlichten…

Kevin Vennemann: Mara Kogoj. Roman

Cover: Kevin Vennemann. Mara Kogoj - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
Sein Romandebüt "Nahe Jedenew", eine radikale literarische Annäherung an ein antijüdisches Pogrom, wurde als "die schönste traurige Geschichte" (Die Zeit) gefeiert. Kevin Vennemanns zweiter Roman Mara…

Kevin Vennemann: Nahe Jedenew. Roman

Cover: Kevin Vennemann. Nahe Jedenew - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Nahe Jedenew, einem Kindheitsort, spielen Anna, Marian und ihre Freunde Vater-Mutter-Kind und Verstecken, sie bauen sich ein Baumhaus gegen lauernde Gefahren. Sommer für Sommer; im Zeitraffer geht die…

Kevin Vennemann: Wolfskinderringe. Erzählungen

Cover: Kevin Vennemann. Wolfskinderringe - Erzählungen. Tropen Verlag, Stuttgart, 2002.
Tropen Verlag, Köln 2002
Mit einer Bildergeschichte von Tobias Blersch. Neun Erzählungen: Regenkreuzer - alle Fans verlassen mit dem verkauften Baseballteam die Stadt. Unter Zeiten - einmal in der Woche muss das Klavier in den…