Karsten Linne

Karsten Linne, 1961 geboren, studierte Sozialwissenschaften in Göttingen Er promovierte in Neuerer Geschichte an der Universität Bremen. Er arbeitete für die Stiftung für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts und die Zeitschrift "1999" und ist Mitbegründer des Geschichtsservice "Clio & Co.".

Florian Dierl/Zoran Janjetovic/Karsten Linne: Pflicht, Zwang und Gewalt. Arbeitsverwaltungen und Arbeitskräftepolitik im deutsch besetzten Polen und Serbien 1939-1944

Cover: Florian Dierl / Zoran Janjetovic / Karsten Linne. Pflicht, Zwang und Gewalt - Arbeitsverwaltungen und Arbeitskräftepolitik im deutsch besetzten Polen und Serbien 1939-1944. Klartext Verlag, Essen, 2013.
Klartext Verlag, Essen 2013
Im Zweiten Weltkrieg arbeiteten Millionen Zwangsarbeiter aus Ost- und Südosteuropa für die deutsche Kriegswirtschaft. Praxis und Ausmaß der Zwangsrekrutierungen führten zur Destabilisierung der unterworfenen…

Karsten Linne: Deutschland jenseits des Äquators. Die NS-Kolonialplanungen für Afrika

Cover: Karsten Linne. Deutschland jenseits des Äquators - Die NS-Kolonialplanungen für Afrika. Ch. Links Verlag, Berlin, 2008.
Ch. Links Verlag, Berlin 2008
1918 endete de facto die deutsche Kolonialgeschichte, nicht aber der deutsche Traum von Kolonien. So etablierte sich in der Weimarer Republik und noch weitaus stärker im "Dritten Reich" eine einflussreiche…