Karen Armstrong

Karen Armstrong, geboren 1945 in der Nähe von Birmingham, England, war sieben Jahre lang katholische Nonne, bevor sie 1969 ihren Orden verließ und nach Oxford ging. Die international anerkannte Religionswissenschaftlerin verfasste zahlreiche Bücher zu den wichtigsten Weltreligionen. Armstrong lehrt am Leo Baeck College for the Study of Judaism und wurde 1999 mit dem Muslim Public Affairs Council Media Award ausgezeichnet.

Karen Armstrong: Im Namen Gottes. Religion und Gewalt

Cover: Karen Armstrong. Im Namen Gottes - Religion und Gewalt. Pattloch Verlag, München, 2014.
Pattloch Verlag, München 2014
In ihrem neuen Buch "Im Namen Gottes" nimmt die Autorin erstmals die Geschichte und Gegenwart von Judentum, Christentum und Islam in Bezug auf religiöse Gewalt in den Blick. Karen Armstrong geht den Ursachen…

Karen Armstrong: Die Achsenzeit. Vom Ursprung der Weltreligionen

Cover: Karen Armstrong. Die Achsenzeit - Vom Ursprung der Weltreligionen. Siedler Verlag, München, 2006.
Siedler Verlag, München 2006
Mit Zeichnungen und 25 Karten. Aus dem Englischen von Michael Bayer und Karin Schuler. Karen Armstrong erzählt die faszinierende Geschichte einer der wichtigsten geistigen Revolutionen der Weltgeschichte.…

Karen Armstrong: Eine kurze Geschichte des Mythos.

Cover: Karen Armstrong. Eine kurze Geschichte des Mythos. Berlin Verlag, Berlin, 2005.
Berlin Verlag, Berlin 2005
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Armstrong beschreibt die Geschichte des Mythos von den Anfängen in der Steinzeit mit den Mythen der Jäger und Schamanen bis zu den weltanschaulichen Umwälzungen…

Karen Armstrong: Im Kampf für Gott. Fundamentalismus in Christentum, Judentum und Islam

Cover: Karen Armstrong. Im Kampf für Gott - Fundamentalismus in Christentum, Judentum und Islam. Siedler Verlag, München, 2004.
Siedler Verlag, München 2004
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Seit dem späten zwanzigsten Jahrhundert sieht sich die Welt mit dem Aufkommen fundamentalistischer Bewegungen konfrontiert, die die Vorherrschaft westlicher, säkularer…

Karen Armstrong: Buddha.

Cover: Karen Armstrong. Buddha. Claassen Verlag, Berlin, 2004.
Claassen Verlag, Berlin 2004
Wer kennt sie nicht, die imposanten Buddha-Statuen in den asiatischen Urlaubsländern? Oder den Anblick rotgekleideter buddhistischer Mönche in Tibet? Wer aber war dieser Buddha, der namensgebend wurde…

Karen Armstrong: Kleine Geschichte des Islam.

Cover: Karen Armstrong. Kleine Geschichte des Islam. Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin, 2001.
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2001
Aus dem Englischen von Stephen Tree.